Ein bislang unbekannter Exhibitionist belästigte am vergangenen Freitagnachmittag eine 38-jährige Frau, die an der Maisach im Bereich Kienaden, OT Günding, spazieren ging. Die Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt und bittet um Hinweise.

baby-carriage-337698_1280 Bergkirchen | Frau geht mit Kinderwagen spazieren und wird dabei von Exhibitionist belästigt Bayern Vermischtes Bergkirchen Exhibitionist | Presse Augsburg
Symbolbild

Am Freitag, 29.11.2019, gegen 13.00 Uhr, ging die Geschädigte mit ihrem Kinderwagen auf dem Weg entlang der Maisach spazieren. Plötzlich trat ein unbekannter Mann von hinten an die Frau heran, die sich deshalb erschrocken umdrehte und ansehen musste wie der Unbekannte an seinem Glied manipulierte. Die Frau lief daraufhin um Hilfe schreiend davon, der Exhibitionist entfernte sich auf dem Weg in Richtung Bergkirchen.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 45 – 50 Jahre, ca. 180 cm groß, schulterlange offengetragene graue Haare, insgesamt ungepflegtes äußeres Erscheinungsbild, bekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover, grüner Arbeitshose und schwarzen festen Schuhen

Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem geschilderten Vorfall gemacht haben oder sonst Hinweise auf die beschriebene Person geben können, werden gebeten, sich unter Tel: 08141/612-0 bei der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck zu melden.