Bericht: Bundeswehr will in Kabul Hubschrauber einsetzen

Die Bundeswehr schickt noch am Freitag zwei Helikopter des Kommandos Spezialkräfte (KSK) nach Kabul. Das berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf eigene Informationen. Die vermutlich eingesetzten Hubschrauber vom Typ H145M LUH SOF können je nach Version und gewünschter Reichweite vier bis fünf Personen transportieren und bei Tag und Nacht fliegen.

Bericht Bundeswehr Will In Kabul Hubschrauber EinsetzenBundeswehr-Soldat, über dts Nachrichtenagentur

Damit könnten theoretisch aus allen Teilen Kabuls Menschen zum Flughafen gebracht werden. Die Bundeswehr hat seit Beginn der Woche nach eigenen Angaben 1.640 Menschen aus der afghanischen Hauptstadt evakuiert. Allerdings lassen die Taliban zahlreiche Ortskräfte nicht bis in den militärischen Teil des Flughafens durch.

Die Sicherheitslage in Kabul hat sich laut Medienberichten wieder verschlechtert. Vor dem Flughafen kam es zu Schüssen und Massenpanik.