Bericht: Grüne schlagen zehnköpfiges Sondierungsteam vor

Die Grünen wollen mit einem zehnköpfigen Team in die Sondierungen gehen. Das berichtet die „Welt“ unter Berufung auf einen Entwurf der Parteiführung für einen kleinen Parteitag am Samstag. Demnach sollen neben den Parteichefs Robert Habeck und Annalena Baerbock auch die Fraktionschefs im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter, an den Gesprächen teilnehmen.

Bericht Gruene Schlagen Zehnkoepfiges Sondierungsteam VorMichael Kellner, Annalena Baerbock, Robert Habeck, über dts Nachrichtenagentur

Zudem seien die Parlamentarische Geschäftsführerin Britta Haßelmann, Parteigeschäftsführer Michael Kellner und Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth geplant. Auch der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann soll dem Team angehören. Außerdem werden Europapolitiker Sven Giegold und die Grünen-Vize Ricarda Lang dabei sein.

Der Parteitag muss dem Vorschlag noch zustimmen. Bereits am Freitag wollen die Grünen mit der FDP weitere Vorsondierungen führen. Am Sonntagabend stehen Gespräche mit der SPD an.