Berichte: Regierung erwägt Stopp für Flüge aus Großbritannien

Nach der Entdeckung einer Mutation des Coronavirus in Großbritannien erwägt die Bundesregierung offenbar eine Einschränkung des Flugverkehrs aus dem Vereinigten Königreich. Das berichtet am Sonntagmittag unter anderem die „Bild“ unter Berufung auf Informationen aus dem Bundesgesundheitsministerium. Eine entsprechende Verordnung werde aktuell vorbereitet, hieß es demnach.

Berichte Regierung Erwaegt Stopp Fuer Fluege Aus GrossbritannienKontrolle am Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Das Kabinett müsse diese auf den Weg bringen. Da zuletzt auch in Südafrika eine Mutation des Coronavirus nachgewiesen wurde, sollen die Einschränkungen des Luftverkehrs laut „Bild“ auch für dieses Land gelten. Zuvor hatten die Niederlande bereits ein vorübergehendes Landeverbot für Flüge aus Großbritannien ausgesprochen.