Berlin wehrt sich gegen Beherbergungsverbote

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) will die umstrittenen Beherbergungsverbote für innerdeutsche Reisende aus Risikogebieten auf den Prüfstand stellen. „Das ist weder zielführend, noch erklärbar und schafft vor allem eins: Verwirrung und Unverständnis“, sagte Müller dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). Wie die Zeitung weiter schreibt, will der Berliner Regierungschef das umstrittene Thema bei einer geplanten Bund-Länder-Schaltkonferenz mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch auf die Agenda setzen.

Berlin Wehrt Sich Gegen BeherbergungsverboteDoppelstockbett in einer Jugendherberge, über dts Nachrichtenagentur

Die Beherbergungsverbote waren zuletzt von immer mehr Akteuren kritisiert worden.