Berliner Senatsverwaltung verspricht Entlastung bei Bürgerämtern

Die Berliner Senatsverwaltung will die Terminvergabe bei den Bürgerämtern verbessern. Das stellte die Staatssekretärin für Informations- und Kommunikationstechnik, Sabine Smentek (SPD), im RBB-Inforadio in Aussicht. In den vergangenen Wochen seien bereits 40 Beschäftigte zusätzlich eingestellt worden, die gerade eingearbeitet werden.

Dts Image 10948 Hnktnpiaop 3121 800 600Rotes Rathaus in Berlin, über dts Nachrichtenagentur

Außerdem soll Anfang August ein weiteres Bürgeramt mit über 20 Beschäftigten die Arbeit aufnehmen. Dieses Bürgeramt werde voraussichtlich im Bezirk Mitte angesiedelt. Darüber hinaus ist laut Smentek für Anfang kommenden Jahres eine neue Software für die Terminvergabe geplant.

Sie soll automatisch an Termine erinnern, Mehrfach-Einträge erkennen und so verhindern, dass Buchungen ungenutzt verfallen. Die Berliner Bürgerämter stehen immer wieder wegen zu langer Wartezeiten in der Kritik.