Berlins Innensenator für Flüchtlingsaufnahme-Krisengipfel

Mit Blick auf die Aufnahmebereitschaft vieler Städte und Kommunen in Deutschland fordert Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) einen Krisengipfel zur Flüchtlingsaufnahme von Bund, Ländern und Kommunen: „Man muss auf allen Ebenen die Möglichkeiten der zahlenmäßigen Aufnahme von Geflüchteten aus Griechenland klären. Die Aktion Seebrücke ist der richtige Weg“, sagte Geisel dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Man brauche jetzt ein abgestimmtes und schnelles Vorgehen, um das Leiden der Menschen in den griechischen Lagern zu beenden, sagte Geisel: „Der Bundesinnenminister muss sich mit den hilfsbereiten Ländern, Städten und Kommunen endlich an einen Tisch setzen“, so der Sozialdemokrat.

berlins-innensenator-fuer-fluechtlingsaufnahme-krisengipfel Berlins Innensenator für Flüchtlingsaufnahme-Krisengipfel Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen | Presse AugsburgFlüchtlinge, über dts Nachrichtenagentur