Beschädigtes Starkstromkabel sorgt für Brand eines Wohnhauses in Kronburg – 100.000 Euro Schaden

Am Vormittag des 23.07.2020, kam es in der Gemeinde Kronburg, Ortsteil Kardorf, zu einem Brand an einem Einfamilienhaus. Bei Baggerarbeiten auf dem Grundstück wurde eine Starkstromleitung stark beschädigt und dadurch der Brand am Verteilerkasten im Kellergeschoss verursacht.Berliner Feuerwehr Mit Taeglich 43 Einsaetzen In Pflegeheimen 1

Bei dem Brand entstand nach vorläufiger polizeilicher Schätzung ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro; Personen wurden keine verletzt. Der Brand wurde von der örtlichen freiwilligen Feuerwehr gelöscht.

Die ersten Ermittlungen am Brandort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen (KDD) geführt. Die weitere Bearbeitung des Brandfalls erfolgt durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Memmingen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.