Beschränkte Besucherzahlen im Zoo Augsburg – Neues „Animal Sunset“- Ticket wird eingeführt

Die laufenden Corona-Maßnahmen bringen auch für den Zoo Augsburg eine Besucherzahlbegrenzung mit sich. Jetzt führt man dort ein neues günstigeres Ticket ein, um die Besucher noch besser über den Tag zu verteilen und mehr Menschen die Chance auf einen Ausflug zu geben.  

20200517_zoo_12 Beschränkte Besucherzahlen im Zoo Augsburg - Neues "Animal Sunset"- Ticket wird eingeführt Augsburg Stadt Bildergalerien Freizeit News Newsletter Zoo Augsburg Zoo Augsburg | Presse Augsburg
Foto: Dominik Mesch

Die Besucherzahlbegrenzung bringt für den Zoo Augsburg viele ungewohnte Dinge mit sich. So mussten man sich beispielsweise langsam an die mögliche Zahl an angebotenen Tickets herantasten. Dabei ist aufgefallen, dass ‪ab 14 Uhr‬ kaum mehr Besucher kommen und daher wird nun das günstige ANIMAL SUNSET Ticket für die Zeit der Einschränkungen aufgelegt.

Drei Stunden Zoo für 6 Euro

Dieses Ticket kostet für jede Besucherkategorie 6.-  Euro und berechtigt zum Zutritt ‪ab 15 Uhr‬ – und das bedeutet immerhin noch drei Stunden Zoobesuch zu einem sehr günstigen Preis. Selbstverständlich ist es auch tagesgebunden, und der Zutritt endet weiterhin ‪um 17 Uhr‬.20200517_zoo_113 Beschränkte Besucherzahlen im Zoo Augsburg - Neues "Animal Sunset"- Ticket wird eingeführt Augsburg Stadt Bildergalerien Freizeit News Newsletter Zoo Augsburg Zoo Augsburg | Presse Augsburg

Derzeit wurden die ANIMAL SUNSET Eintrittskarten versuchsweise ‪vom 25.5. bis 31.5.‬ in unserem Online-Shop eingestellt.

Entspannter Tierparkbesuch

Entspannter als zur Zeit kann ein Tierparks kaum verlaufen. Aufgrund der beschränkten Besucherzahlen ist es gut möglich direkt am Zoo zu parken. Da es keine Tageskarten zu kaufen gibt, ist auch der Eingang schnell möglich, Menschenschlangen gibt es hier nicht (mehr). Auch im Park selbst trennen sich die Wege der Besucher bald.

Neben dem geänderten Kartenverkauf müssen sich Gäste noch auf kleine Änderungen einstellen, so haben die Tierhäuser im Moment geschlossen und es muss auf Schau-Fütterungen verzichtet werden. Da nun aber auch die Gastronomie (Biergarten, ab Monatag auch Zoogaststätte) wieder geöffnet haben, steht einem vergnüglichen Familienausflug nichts im Wege.

Presse Augsburg-Redakteur Dominik Mesch hat die tierischen Bewohner bereits besucht