Am Samstag gegen 20:45 Uhr wurde von einer Lauinger Gaststätte aus
mitgeteilt, dass sich darin ein Mann befände, welcher mit einem Hammer um sich
schlägt.

Beim Eintreffen der Polizeistreifen hatte der stark alkoholisierte 26-jährige Täter den
Hammer bereits abgelegt. Es stellte sich heraus, dass er ursprünglich versucht hatte
damit auf die Schulter eines anderen Gastes einzuschlagen. Dieser konnte jedoch
ausweichen und blieb unverletzt.

Der weiterhin aggressiv auftretende Mann wurde in Gewahrsam genommen. Hierbei
beleidigte und bespuckte er die Polizisten. Nach Rücksprach mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme zur Bestimmung der Alkoholkonzentration durchgeführt. Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.