In der heutigen Zeit dienen der Garten und die Terrasse als zusätzlicher Wohnraum unter freiem Himmel. Damit der Außenbereich einen einladenden Eindruck hinterlässt, spielt die Ausstattung eine extrem wichtige Rolle. Mit einem zauberhaften Design inklusive schönen Einrichtungsgegenständen haben die Nutzer garantiert viel Freude daran, sich draußen aufzuhalten.

Bildschirmfoto 2022 12 03 Um 09.38.04
Foto: Pixabay.com

Outdoordesigns für Garten und Terrasse: Attraktive und themenbezogene Optionen wissen zu gefallen

Damit der Außenbereich ein besonderes Erscheinungsbild erhält, bietet sich die Einrichtung unter Einbezug eines bestimmten Themas an. So bringt ein tropisches Motto ein fröhliches Urlaubsgefühl in den Garten und auf die Terrasse. Dafür eignen sich bezüglich der verwendeten Designs z. B. Hawaii-Sonnenschirme in bunten Farben, auch Blumengirlanden sowie karibische Muster sind gut geeignet. 

Wer es rustikal mag, für den bietet sich der Landhaus-Stil an. Dabei kommen florale Muster, Natursteine und viel Holz zum Einsatz. Sehr exotisch wirkt ein Japanischer Garten, welcher sich durch eine klare Formensprache und minimalistische Ästhetik auszeichnet. 

Er ist von Gartenwegen mit kantigen Trittsteinen geprägt, während das restliche Design von geometrischen Linien und japanischen Pflanzen durchzogen ist. Auf der Terrasse stehen zierliche Bonsai-Bäume und kleine Pagoden. Als Thema eignet sich auch ein alpines Design, bei dem ein Steingarten und Pflanzen aus den hohen Bergen den Mittelpunkt darstellen.

Gemütliche und praktische Designmöbel im Outdoorbereich nutzen

In vielen Außenbereichen stehen günstige Plastikstühle und unbequeme Liegen, die nicht besonders einladend wirken. Wer dieses Areal als Wohnzimmer nutzen möchte, braucht jedoch bequeme Design-Gartenmöbel und Design-Terrassenmöbel in Form von Sofas, Tagesbetten und Lounge-Sets. So kann es sich die ganze Familie gemütlich machen und bei gutem Wetter viele Stunden draußen verbringen. Dazu gesellt sich nützliches Zubehör wie kuschelige Decken, Kissen und Teppiche.

Bei der Auswahl ist auf die Tauglichkeit für den Outdoor-Bereich zu achten, welche durch strapazierfähige und wetterfeste Merkmale geprägt ist. Als Hingucker dienen z. B. die Hängesessel und Hängematten von www.raum-blick.de/outdoor/, die mit überaus komfortablen Charakteristiken überzeugen.

Optisch ansprechende Design-Accessoires für einen tollen Gesamteindruck verwenden

Mit den richtigen Design-Accessoires lässt sich jeder Bereich gekonnt in Szene setzen. Dazu zählen Pflanzen in allen möglichen Größen und Varianten, die zum Beispiel in einem Korb aus robustem Rattan stehen. Dagegen wirken Blumentöpfe aus Keramik und Porzellan elegant, sie werten die Terrasse auf. 

Mit einem zweigeschossigen Konsolentisch erhalten die Nutzer einen zweckdienlichen Stauraum für alle Dinge, die im Außenbereich erforderlich sind. Wenn im Garten ein Essbereich eingerichtet wurde, sieht der Tisch mit einem Platzset viel einladender aus. Dank einer gelungenen Kombination aus unterschiedlichen Design-Accessoires entsteht ein erfreulicher und wohnlicher Anblick.

Wasserelemente und Feuerstellen sorgen für ein romantisches Ambiente

Im Außenbereich kreiert Wasser eine ganz spezielle Stimmung, es erschafft ein harmonisches Gefühl. Dafür bieten sich Springbrunnen oder ein kleiner Teich an, ebenso wie modern wirkende Wasserbecken. Mittlerweile lassen sich auf einer überschaubaren Terrasse sogar eindrucksvolle Wasserelemente inszenieren, dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. 

Für die kühlen Abende und Nächte eignet sich eine anheimelnde Feuerstelle, welche den Körper angenehm wärmt und ein natürliches Licht ausstrahlt. Sie lässt sich als Zentrum einer Sitzgruppe arrangieren, damit jeder in den Genuss der Wärme kommt.

Formschöne Leuchtkörper im Garten oder auf der Terrasse integrieren

Um sich nach Einbruch der Dunkelheit noch im Garten oder auf der Terrasse aufhalten zu können, sind Lichtquellen notwendig. Wenn es im Garten keinen Stromanschluss gibt, sorgt eine Solarleuchte für die notwendige Beleuchtung. 

Sie lädt sich tagsüber auf und strahlt am Abend ein märchenhaftes Licht aus. Sehr praktisch ist auch eine LED-Outdoor-Leuchte mit Akku, die dank eines Spießes genau dort in der Erde steht, wo sie gebraucht wird.

Unser Fazit zum Thema bezauberndes Outdoordesign für Garten und Terrasse

Mithilfe bezaubernder Outdoordesign lassen sich Garten und Terrasse schnell in einen wundervollen Aufenthaltsort verwandeln. So macht der Außenbereich den Nutzern viel mehr Freude. Außerdem gilt: Wo man mehr Freude hat, da hält man sich auch länger auf.