Bezirkskliniken Schwaben mit neuem Vorstand

Der Wechsel ist vollzogen, die neue Führungsspitze installiert: Bezirkstagspräsident Martin Sailer, zugleich Verwaltungsratsvorsitzender der Bezirkskliniken Schwaben, hat das neue Vorstandstrio des Gesundheitsunternehmens begrüßt.

Innenhof Hasan Brunhuber Firnhaber Sailer 3 Scaled
Bezirkstagspräsident Martin Sailer (von rechts) begrüßte die neue Führungsspitze der Bezirkskliniken Schwaben: stellvertretender Vorstandsvorsitzender Wolfram Firnhaber, Vorstandsvorsitzender Stefan Brunhuber und Vorstand Prof. Dr. Alkomiet Hasan. Bild: Schalk

Seit 1. Februar 2021 sind Stefan Brunhuber (Vorstandsvorsitzender), Wolfram Firnhaber (stellvertretender Vorstandsvorsitzender) und Prof. Dr. Alkomiet Hasan (Vorstand Krankenversorgung) im Amt. Sailer freut sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Vorständen und wünscht ihnen viel Glück. „Wir sind gut aufgestellt“, sagte der Verwaltungsratsvorsitzende.

Firnhaber (56) kenne er bisher aus seiner zweijährigen Tätigkeit im Vorstand der Bezirkskliniken, Brunhuber (39) als vormaligen Geschäftsführer des Therapiezentrums Burgau, eines hundertprozentigen Tochterunternehmens der Bezirkskliniken. Dass Prof. Hasan (38), ärztlicher Leiter des Bezirkskrankenhauses (BKH) Augsburg sowie Inhaber des neu eingerichteten Lehrstuhls für Psychiatrie und Psychotherapie an der medizinischen Fakultät der Universität Augsburg, seinen medizinischen Sachverstand künftig in die Führungsriege einbringe, freue ihn, so Sailer.

Wie berichtet, sind die beiden langjährigen, verdienten Vorstandsmitglieder Thomas Düll (58) und Winfried Eberhardinger (65) zum 31. Januar 2021 aus dem Vorstand ausgeschieden