Garmisch-Partenkirchen (dts Nachrichtenagentur) – Die G7-Staaten haben sich offenbar darauf geeinigt, den Import von russischem Gold zu verbieten. Einen entsprechenden Schritt werde man am Rande des Gipfeltreffens auf Schloss Elmau in Oberbayern verkünden, teilte US-Präsident Joe Biden am Sonntag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Es handele sich um ein wichtiges Exportgut, welches Russland regelmäßig Milliarden US-Dollar einbringe, schrieb der Präsident zur Begründung. Biden war anlässlich des Gipfels am Samstagabend erstmals als US-Präsident in Deutschland eingetroffen. Vor dem offiziellen Beginn des Gipfels will er am Sonntagvormittag zunächst zu einem bilateralen Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zusammenkommen.