Bilder und Gedanken | Anfangsschwierigkeiten auf dem Weg in die Normalität

Bilder und Gedanken von Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech

Mit Anfangsschwierigkeiten erobert die Normalität nach Lockerung der Corona-Verordnungen die Augsburger.

Während schon immer mehr Flugzeuge am Himmel ihre Kondensstreifen ziehen, verläuft sich noch kaum ein Spaziergänger auf dem weiten Areal des Gaswerks. Die Gastronomie versucht auch dort für Sicherheit zu sorgen und empfängt den Gast mit Verordnungen. In den Toiletten wurden Waschbecken und andere Örtlichkeiten mit einer Bedeckung der Nutzung entzogen, damit geforderte Sicherheitsabstände eingehalten werden können.

Der Herkulesbrunnen wird nicht mehr von feiernden jungen Leuten belagert. Hier zieren große Hinweistafeln mit Piktogrammen für Verhaltensregeln die barocke Anlage unter starker Präsenz von Ordnungsdienst und Polizei, während PS starke Boliden im Corso die Max auf und ab fahren.

Von seinem Denkmal herab zeigt Hans Jakob Fugger den Augsburgern das rote Virus.

Die Stadt auf dem Wege in (Nach-) Corona – Zeiten.