Bilder und Gedanken | Ein etwas anderer Vatertag

Bilder und Gedanken von Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech

Selbst der Vatertag in Corona-Zeiten ist anders. Keine Bollerwagen vollbeladen mit Bierkisten werden von durstigen Männern Richtung Biergärten gezogen.

„Mann“ reiht sich nun brav Abstand haltend mit Mund – Nasen-Maske in die Warteschlange zur Registrierung vor dem Biergarten ein. Schneller und völlig kontaktlos gehts mancherorts auch mit einem CHECK-IN per QR Code.

Der Biertisch wird zugewiesen. Kunststofffolie soll die Speise vor den ominösen Aerosolen schützen. Nur das Bier wird nach wie vor ohne Bierdeckel angeboten. Und mit „Abstand halten“ will auf Bierbänken, auch bei teils für die Umstände gut besuchten Biergärten, einfach keine Stimmung aufkommen. Wirte und Gäste freuen sich aber dennoch über das Wiedersehen.

Halt eben die etwas andere Art in Corona-Zeiten Vatertag zu feiern.

mehr aus dieser Serie: Bilder und Gedanken | Nur ein schlechter Traum? – Der Alltag kehrt nach Augsburg zurück