Heute sprach das Augsburger Landgericht das Urteil in einem besonderen Mordfall. Ein 53-jährigen Mann aus Friedberg hatte im November 2015 seine philippinische Ehefrau umgebracht. Danach hatte er die Leiche zerstückelt und in Kisten bei einem Augsburger Self-Storage Unternehmen eingelagert. Nach seinem Geständnis heute der Schuldspruch: Lebenslänglich. Das Gericht stellte zudem die besondere Schwere der Tat fest.2016-11-17-urteil-mordprozess-12

Die Bilder zur Urteilsverkündung von Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech