15 Jahre nach der ersten Idee wurde heute die Feuerwehrerlebniswelt in Augsburg eröffnet.

15 Jahre nach der ersten Idee haben Initiator Frank Habermair und Geschäftsführer Dr. Dirk von Gehlen heute die neue Feuerwehrerlebniswelt im Martini Park eröffnet.

Es war schwierig eine dazu passende Halle zu finden und das Projekt zu finanzieren, nun aber steht das Projekt für alle Feuerwehrbegeisterten.

Unter anderem wartet der größte begehbare Rauchmelder der Welt auf die Besucher. Wer es etwas „heißer“ möchte, dem sei der „Flash Over Raum“ empfohlen. Eine echte Feuerwalze zieht in diesem Raum über die Köpfe der Interessierten.

Ein großer Ausstellungsbereich von Geschichte bis Moderne rundet das Erlebnis Feuerwehrerlebniswelt ab. Aber nicht nur Feuerwehrfans kommen voll auf ihre Kosten. Es werden auch Brandschutzschulungen für Mitarbeiter von Betrieben angeboten.

Die in der Form in Deutschland einmalige Erlebniswelt im Martini Park ist ab sofort täglich zu besuchen, soweit es die Inzidenz zulässt. Aktuell ist der Besuch für maximal 250 Personen am Tag möglich.