Bildergalerie | Fünf Schulsanierungsprojekte in Augsburg werden von Freistaat Bayern unterstützt

Fünf Augsburger Schulen profitieren in Zukunft vom Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur KIPS-S, mit dem der Freistaat Bayern mit Mitteln des Bundes Maßnahmen zur Verbesserung der Schulinfrastruktur allgemeinbildender und berufsbildender Schulen einschließlich Förderschulen unterstützt.

Diese Schulen sind das Sonderpädagogische Förderzentrum II (Martinschule), die Fröbel-Grundschule und die Gymnasien bei St. Stephan, Maria-Theresia und Jakob-Fugger.

Im Rahmen eines Festaktes überreichte Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner  heute die Förderbescheide im Rahmen eines Festakts in der Aula des Jakob-Fugger-Gymnasiums an Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und die jeweiligen Schulleiter und gibt damit den offiziellen Startschuss für die Sanierungsprojekte dieses Förderprogramms.

Die Bilder zur Veranstaltung von Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech