Die Grundschule „Vor dem Roten Tor“ erhält eine neue Einfachsporthalle. Sie ersetzt die alte, nicht mehr sanierungsfähige Sportstätte. Im Zuge des Neubaus wurden auch die baulichen Voraussetzungen für den schulischen Ganztag geschaffen: Die Schule erhielt eine moderne und attraktive Mensa, die für eine Mittagsversorgung notwendig geworden ist. An die Mensa schließt sich eine neue Aula an, die auch als Pausenhalle genutzt werden kann. Insgesamt wurden rund sieben Millionen Euro in die Baumaßnahme investiert.

Heute wurde die Halle mit einer bunten Feier im Beisein von OB Dr. Kurt Gribl und Bildungsreferent Hermann Köhler offiziell übergeben.

Alle Bilder: Wolfgang Czech