Bildergalerie | Schwäbischer Feuerwehrtag war ein voller Erfolg

Gestern fand zum ersten Mal der schwäbische Feuerwehrtag statt. Er wurde organisiert vom Bezirksfeuerwehrverband Schwaben. Hunderte Feuerwehrhäuser in der Region öffneten an diesem Tag ihre Türen unter dem Motto „reinschauen bei Deiner Feuerwehr!“.
Feuerwehr Augsburg 193
Fotos: Christoph Bruder
Auf dem Rathausplatz in Augsburg wurde der schwäbische Feuerwehrtag ganz besonders gefeiert: An dem Tag wurden sechs nagelneue Löschfahrzeuge – LF10 – an die Freiwilligen Feuerwehren aus Göggingen, Haunstetten, Inningen, Kriegshaber, Oberhausen und Pfersee feierlich übergeben und gesegnet. Der Augsburger Oberbürgermeister – früher selbst jahrelang Feuerwehrkommandant in Kriegshaber – eröffnete die Veranstaltung. Es folgten Reden des Ordnungsreferenten Dirk Wurm und Leitenden Branddirektor Dr. Andreas Graber der Berufsfeuerwehr Augsburg.
Nach der anschließenden Segnung erfolgte die symbolische Schlüsselgabe seitens der Firmen MAN, die das Fahrgestell und Ziegler, die den Aufbau lieferten, an die freiwilligen Feuerwehren. Es war ein wahrlich historischer Moment, denn es wurden noch nie 6 nagelneue Löschfahrzeuge zugleich für die Augsburger Feuerwehren beschafft, welche dort Fahrzeuge ersetzen, die teilweise über 30 Jahre alt sind. Die Fahrzeuge haben darüber hinaus eine noch erweiterte Ausstattung. Geplant wurden sie unter Mitarbeit der Berufsfeuerwehr Augsburg und der Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehren. Die Lieferzeit betrug ein Jahr. Sie sind sehr vielseitig nutzbar. Beschafft wurden sie zusammen mit Wehren aus anderen Orten in Bayern, wodurch ein guter Preis erzielt werden konnte. Auch der Freistaat Bayern leistete einen großzügigen Zuschuss.
Um 13 Uhr gab es dann eine große Einsatzübung: Eingeklemmte Person aus PKW befreien. Die Feuerwehr Haunstetten zeigte dabei ihr ganzes Können und es wurde sogar das Fahrzeugdach abgetrennt und eine patientengerechte Rettung durchgeführt. Danach wurden die Löschfahrzeuge im Detail vorgestellt, bevor es dann zum Abschluss noch eine imposante Fettexplosion zum Ansehen gab.
Viele Besucher informierten sich bei bestem Wetter über die Augsburger Freiwilligen Feuerwehren und deren Fahrzeuge und Tätigkeiten. Die Feuerwehr Oberhausen machte außerdem Crépes. Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung.