Bildergalerie | Übersichtliche Trainingsgruppe – Nationalspieler und zahlreiche angeschlagene Spieler fehlen dem FCA

Abwesenheiten wegen Länderspielteilnahmen und Verletzungen machen die Trainingsgruppe des FC Augsburg übersichtlich. Für den ein oder anderen jungen Spieler die Chance sich zu zeigen.

2018-10-11-Jeffey-Gouweleeuw-–-07 Bildergalerie | Übersichtliche Trainingsgruppe - Nationalspieler und zahlreiche angeschlagene Spieler fehlen dem FCA Augsburg Stadt Bildergalerien FC Augsburg News Sport Caiuby Fanprojekt Augsburg FC Augsburg FCA Julian Schieber Marco Richter Training TSG Hoffenheim | Presse Augsburg
Foto: Wolfgang Czech

Während die Nationalspieler mit ihren Teams in Testspielen und der Nations League aktiv sind, wird beim FC Augsburg weiter trainiert. Die Abwesenheit ist die Chance für einige junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchsleitungszentrum sich zu zeigen.

Der zuletzt angeschlagene Koo konnte nicht zur koreanischen Nationalmannschaft reisen und trainiert gesondert vom Rest der Mannschaft. Ihm zur Seite stand zuletzt Caiuby. Der Brasilianer leidet unter Knieproblemen, woher diese kommen ist noch nicht klar. Auch Marco Richter ist auf dem Augsburger Trainingsplatz, und nicht bei der U21-Nationalmannschaft zu finden. Muskuläre Probleme machten weiteren Einsätzen im Dress mit dem Adler momentan einen Strich durch die Richtung. Dies gilt auch für Michael Gregoritsch. Der Österreicher musste seine Länderspielreise angeschlagen abbrechen.

Während der ein oder andere angeschlagen ausfällt, dürfte die Leidenszeit für Julian Schieber zu Ende gehen. Der Neuzugang von Hertha BSC steht vor seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining. Für Ji, Stafylidis und Jakob kommt dieser Schritt noch zu früh.

Fanprojekt Augsburg veranstaltet U18-Jugendfahrt nach Sinsheim

Das Fanprojekt Augsburg des Stadtjugendrings Augsburg veranstaltet zum Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim am Samstag, 10. November, (15.30) eine Fahrt für alle jungen FCA-Anhänger.

Treffpunkt zur Jugendfahrt ist das Fanprojekt (Sommestraße 38, Reesekaserne). Gemeinsam mit mindestens zwei Betreuer/-innen geht es am Spieltag um 10.30 Uhr mit dem Bus in Richtung Sinsheim. Während der Fahrt wird wie üblich ein Quiz stattfinden, bei dem die Fans tolle Preise aus dem FCA 1907 Store gewinnen können. Für die Verpflegung ist zu taschengeldfreundlichen Preisen gesorgt. Die Rückfahrt von der Wirsol Rhein-Neckar-Arena ist auf 17.45 Uhr, also unmittelbar nach Spielende, angesetzt. Gegen 21.45 Uhr trifft der Bus wieder am Fanprojekt ein.

Fußballbegeisterte Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren haben die Möglichkeit, sich bis Dienstag, 6. November, per Mail, Post oder Fax mit einem Formular für die Fahrt anzumelden. Dieses und weitere Informationen sind auf der Homepage des FC Augsburg unter www.fcaugsburg.de verfügbar. Die Busfahrt und die Eintrittskarte kosten zusammen 20,00 Euro. Der Betrag wird auf der Hinfahrt im Bus eingesammelt.

Die Trainingsplatz-Fotos von Presse Augsburg-Fotograf Wolfgang Czech