Bobingen | Versuchter Raub auf Spielothek, Täter auf der Flucht

Ein bislang unbekannter maskierter Täter versuchte heute, 08.04.2015, gegen 06.35 Uhr, ein Cafe mit Spielhallenbetrieb in der Hochstraße zu berauben. Der Täter betrat das Cafe und wollte bei der dort anwesenden 44-jährigen Angestellten Geld für Zigaretten wechseln lassen. Plötzlich zückte er zwei Messer und verlangte Bargeld aus der Kasse. Als sich die Angestellte nicht einschüchtern ließ und gegenüber dem Täter äußerte, dass sie die Polizei verständigen werde, verließ der Täter das Cafe ohne Beute.

slot-machine-358248_640 Bobingen | Versuchter Raub auf Spielothek, Täter auf der Flucht News Polizei & Co Bobingen Raub Spielhalle Überfall | Presse Augsburg
Symbolbild

Von dem Täter konnte folgende Beschreibung erlangt werden: Demnach war er ca. 170 – 180 cm groß, von schlanker Statur und mit einer dunklen Wollmütze maskiert. Er war bekleidet mit einer dunklen Jeans, einer hellblauen Jacke (Art Anorak) und schwarzen Sportschuhen mit weißer Sohle. Außerdem führte er einen schwarzen Rucksack mit sich.

Personen, die im Umfeld der Gaststätte verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, oder Angaben zu dem flüchtigen Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Kripo Augsburg, Tel. 0821/323-3810, in Verbindung zu setzen.