Brand in Hochzoller Hochhaus – Update

Wie gestern bereits berichtet ,kam es gegen 15:35 Uhr zu einem Brand auf einem Balkon eines Hochhauses in der Innsbrucker Straße. Von dem Balkon im fünften Stock ging eine starke Rauchentwicklung aus, weshalb sämtliche Bewohner des Hauses ihre Wohnungen verlassen mussten.

auto-1905159_1920 Brand in Hochzoller Hochhaus - Update Augsburg Stadt News Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild

In der betreffenden Wohnung im fünften Stock konnte der 46-jährige Bewohner angetroffen und in Sicherheit gebracht werden. Er wurde vorsorglich ärztlich untersucht, blieb jedoch unverletzt. Auch andere Personen wurden nicht verletzt.

Der Brand, welcher von Polstermöbeln auf dem Balkon ausging, konnte durch die Berufsfeuerwehr Augsburg gelöscht werden. Durch eine gesprungene Scheibe war der Brand zuvor auch auf ein Zimmer der betreffenden Wohnung übergegangen.

Durch den Brand wurde die Hausfassade auf Höhe des fünften und sechsten Stockwerks erheblich beschädigt. Ebenso ist die betreffende Wohnung nach dem Brand unbewohnbar. Weitere Wohnungen wurden durch den Brand nicht in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach aktuellen Schätzungen auf einen hohen fünfstelligen Betrag.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.