Britische Botschafterin bei Merkel-Besuch in London zuversichtlich

Großbritanniens Botschafterin in Berlin, Jill Gallard, blickt zuversichtlich auf den Kanzlerin-Besuch in ihrem Land an diesem Freitag. „Boris Johnson und Angela Merkel werden neue bilaterale Strukturen diskutieren“, sagte sie der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). „Ich bin zuversichtlich dass wir auf dieser Grundlage eng mit der nächsten deutschen Regierung zusammenarbeiten werden, um die `Freundship` zwischen unseren Ländern zu vertiefen.“

Dts Image 13940 Fbtffhaggg 3121 800 600Angela Merkel und Boris Johnson, über dts Nachrichtenagentur

Der Premierminister werde Merkel zu Ehren einen neuen Preis für britische und deutsche Wissenschaftlerinnen ankündigen und habe die Kanzlerin eingeladen, vor dem britischen Kabinett zu sprechen – „als erste ausländische Regierungschefin in diesem Jahrhundert“, so die Botschafterin.