BRK Augsburg-Stadt | Für den Notfall gewappnet – Erste-Hilfe-Kurse im März

Das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Augsburg-Stadt, bietet im März wieder eintägige Erste-Hilfe-Ausbildungen sowie Spezialkurse für Senioren, Outdoor-Fans, Hundebesitzer und Erste Hilfe am Kind und Säugling an. Die Teilnehmer werden praxisnah auf Notfallsituationen vorbereitet.

first-aid-4089599_1280 BRK Augsburg-Stadt | Für den Notfall gewappnet – Erste-Hilfe-Kurse im März Augsburg Stadt Freizeit News Newsletter | Presse Augsburg

Die Auffrischung des Erste-Hilfe-Wissens wird alle zwei Jahre empfohlen. Sofern nicht anders angegeben, finden alle Kurse beim BRK in der  Berliner Allee 50a statt. Anmeldung für alle Kurse unter Tel. 0821-32900-600 oder E-Mail an ausbildung@kvaugsburg-stadt.brk.de.

Zweitägiger Erste-Hilfe-Kurs für Senioren

Die Gefahr von Notfällen, z.B. durch chronische Krankheiten wie Diabetes oder Bluthochdruck, steigt im Alter – gleichzeitig ist der letzte Erste-Hilfe-Kurs oft schon lange her. Der zweitägige Erste-Hilfe-Kurs am Dienstag, 3. März, und Mittwoch, 4. März, jeweils von 8.30 bis 12 Uhr, ist speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten. Der Kurs findet im BRK-Stadtteilzentrum Haunstetten, Johann-Strauß-Straße 11, statt und kostet 30 Euro.

Erste Hilfe für Outdoor-Fans

Wenn es beim Skifahren, Wandern, Radeln, Motorradfahren oder einer anderen Outdoor-Aktivität zu einem Notfall kommt, dauert es manchmal, bis Hilfe eintrifft. Umso wichtiger ist es, diese Zeit, mit den richtigen Maßnahmen zu überbrücken.  Im Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs am Sonntag, 8. März, von 8 bis 17.30 Uhr, vermitteln die BRK-Experten den Teilnehmern, welches Verbandsmaterial wann zum Einsatz kommt und welche einfachen Handgriffe der Rettung es gibt. Der Kurs kostet 50 Euro.

Erste Hilfe am Kind

Wenn das Kind stürzt, Atemstörungen hat, Verbrennungen erleidet oder sich anderweitig verletzt, ist das für Eltern der schlimmste Alptraum.  Aber wie reagiert man richtig? Wie führt man die Beatmung und Herz-Lungen-Massage bei Babys durch?  Antworten auf diese Fragen gibt es beim speziellen Erste-Hilfe-Kurs am Kind am Samstag, 21. März, von 8.30 bis 17 Uhr. Der Kurs, der für Eltern, Omas und Opas, Erzieher und alle, die regelmäßig mit Kindern zu tun haben, empfehlenswert ist, kostet 50 Euro.

Erste Hilfe am Hund

Beim Gassigehen kommt es zu einer Auseinandersetzung mit einem Artgenossen, der Vierbeiner frisst etwas Giftiges oder tritt mit der Pfote in eine Glasscherbe – wenn ihr Hund sich verletzt oder in eine andere Notsituation gerät, sollten Frauchen und Herrchen wissen, was zu tun ist. Der Spezialkurs „Erste Hilfe am Hund“ vermittelt Hundebesitzern alles, was sie wissen müssen. Der Kurs findet am Donnerstag, 26. März, von 18 bis 22 Uhr statt. Er kostet 40 Euro.

Eintägige Erste-Hilfe-Kurse im März

In den eintägigen Erste-Hilfe-Kursen werden praxisnah alle anerkannten Maßnahmen für Notfallsituationen vermittelt. Die Kurse gelten auch für Führerschein, Sportboot, Übungsleiter und betriebliche Ersthelfer. Die Gebühren betragen 50 Euro bzw. werden von den Unfallversicherungen übernommen. Die Kurse finden jeweils von 8.30 bis 17 Uhr statt.

Termine:

Mittwoch, 4. März

Montag, 9. März

Mittwoch, 11. März

Samstag, 14. März

Dienstag, 17. März

Samstag, 21. März

Montag, 23. März

Mittwoch, 25. März

Dienstag, 31. März