Die Verhafteten machten Angaben zur Sache, welche noch geprüft werden müssen. Hierzu können aus ermittlungstaktischen Erwägungen derzeit keine weiteren Auskünfte erteilt werden. Im Zuge der Festnahmen wurden auch die Wohnungen der Tatverdächtigen durchsucht und mögliches Beweismaterial sichergestellt. Der Schwerpunkt der Arbeit der Polizei-Ermittlergruppe „Pension“ liegt jetzt in der Rekonstruktion des genauen Tathergangs und der Auswertung des Spurenmaterials.