Bud Spencer-Fans aufgepasst – Nitro zeigt weitere Filme

Wieder einmal zeigt sich Nitro als der Bud Spencer-Sender. Nach zahlreichen Ausstrahlungen im Herbst legt der Sender nun nach und zeigt die „Plattfuß“-Filme.

228840 Bud Spencer-Fans aufgepasst – Nitro zeigt weitere Filme Freizeit TV-Tipp Bud Spencer Nitro Plattfuß | Presse Augsburg
Inspektor „Plattfuß“ Rizzo (Bud Spencer, l.) entledigt sich einiger Schurken…

„Sie nannten ihn Plattfuß“ war der Auftakt Bud Spencers in der Rolle des Kommissars Rizzo. Zugleich war es seine erste tragende Solo-Rolle überhaupt nach zahlreichen, erfolgreichen Einsätzen im Duo mit Kollege Terence Hill. Die Figur des bulligen Neapolitaners bereitete den Kinobesuchern genauso viel Freude wie die vorangegangenen Rollen Spencers, was die Produzenten veranlasste, das Team Spencer/Steno weiterhin ins Rennen um die Zuschauergunst zu schicken – Austragungsorte: Hongkong, Afrika und Ägypten.

Sie nannten ihn Plattfuß

Kommissar Rizzo versucht einen Rauschgiftring in Neapel auffliegen zu lassen. Während er von seinem korrupten Chef keine Hilfe erwarten kann, bekommt der Kommissar zu seinem Entsetzen Hilfe von der Camorra. Buddy, alias Kommissar Rizzo, erfährt, dass ein Rauschgiftring in Neapel eine neue Operationsbasis aufbauen will. Als er dieser Spur nachgeht und fündig wird, suspendiert ihn sein Vorgesetzter, Chefinspektor Tabassi, vom Dienst. Buddy beschließt, die Ermittlung auf eigene Faust weiterzuführen und nimmt als erstes seinen Chef in den Kreis der Verdächtigen auf. Zu seinem Entsetzen erhält er ausgerechnet von der Camorra Hilfestellung bei seiner Jagd. Das Gangstersyndikat will nämlich auf keinen Fall zulassen, dass sich ein kriminelles Konkurrenzunternehmen in der Stadt niederlässt, ohne die Alteingesessenen um Erlaubnis zu fragen. Buddy gelingt es, eine Lieferung Rauschgift sicherzustellen. Damit will er den Großdealern eine Falle stellen. Doch da kommt ihm sein Vorgesetzter wieder in die Quere. Sollte es tatsächlich so sein, dass das Verbrecher-Kartell seine Mittelsmänner bis in die höchsten Ränge der Polizei geschleust hat?

NITRO zeigt den Film am 13. Februar um 20:15 Uhr.

Plattfuß in Hong Kong

228277 Bud Spencer-Fans aufgepasst – Nitro zeigt weitere Filme Freizeit TV-Tipp Bud Spencer Nitro Plattfuß | Presse Augsburg
Die schlagkräftige italienische Art von Inspector ‚Flatfoot‘ Rizzo (Bud Spencer) hinterlässt bei Samurai-Schwertkämpfern, Sumo-Ringern, Kung-Fu-Experten und Thai-Boxern einen bleibenden Eindruck.

Kommissar Rizzo jagt zwischen Neapel und Fernost einen Rauschgiftschmugglerring und muss dazu noch einen Verräter in den eigenen Reihen ausfindig machen. Seine schlagkräftige Art hinterlässt bei Samurai-Schwertkämpfern, Sumo-Ringern, Kung-Fu-Experten und Thai-Boxern einen bleibenden Eindruck. Der italienische Kommissar Rizzo wird in Neapel Zeuge einer missglückten Polizeirazzia. Besonders peinlich ist die Tatsache, dass ausgerechnet jetzt der amerikanische Top-Agent Sam Accordo eingetroffen ist, um sich von der Kompetenz der italienischen Kollegen zu überzeugen. Zusätzliche Schwierigkeiten bereitet die Ankunft des US-Gangsters Barella in der italienischen Großstadt, die mit dem Mord an einem mächtigen Rauschgiftboss zusammenfällt. Kurzentschlossen fliegt Rizzo nach Fernost. Dort vermutet er die Hintermänner für den schwunghaften Rauschgifthandel. Außerdem glaubt er, nur dort hinter die Identität des Polizisten zu kommen, der die Gangster vor allen geplanten Razzien warnte

NITRO zeigt den Film am 14. Februar um 20:15 Uhr.

id="traffective-ad-Mobile_Pos3" style='display: none;' class="Mobile_Pos3">

Plattfuß in Afrika

1353054 Bud Spencer-Fans aufgepasst – Nitro zeigt weitere Filme Freizeit TV-Tipp Bud Spencer Nitro Plattfuß | Presse Augsburg
Der kleine Bodo (Baldwyn Dakile) überrascht Kommissar Rizzo, alias Plattfuß (Bud Spencer), in seinem Flugzeug aus dem Hinterhalt.

Die Recherche in einem Mordfall führt Plattfuß nach Südafrika, wo er sich in die Diamantenschmuggler-Szene einschleust. Bei seinen gefahrenreichen Nachforschungen wird der schlagkräftige Polizist von dem kleinen Bodo unterstützt. Kommissar Rizzo – von Freund und Feind Plattfuß genannt – weiß längst, dass Neapel ein Umschlagplatz international operierender Syndikate ist. Als er eines Abends mit einem Unbekannten verabredet ist, wird der Fremde heimtückisch ermordet. Am Tatort findet der Kommissar auf einer Streichholzschachtel einen Hinweis, der ihn nach Südafrika führt. Inkognito reist Rizzo nach Johannesburg, wo er sich mit „schlagkräftigen“ Argumenten auf Diskussionen mit sämtlichen Halunken einlässt. Auf diese unkonventionelle Weise und mit Hilfe seines alten Freundes Caputo, erfährt er, dass der Ermordete ein Polizist war, der sich auf die Bekämpfung des Diamantenschmuggels spezialisiert hatte. Mit einem Trick gelingt es ihm, an die Hintermänner der Diamanten-Mafia zu gelangen. Kein leichtes Spiel, denn die Gangster sind mit allen Wassern gewaschen. Zum Glück hat der Kommissar kurz zuvor die Bekanntschaft des kleinen Pfiffikus Bodo gemacht. Eine lebensrettende Partnerschaft, wie sich später zeigt, denn Bodo kann den schwergewichtigen Rizzo aus einer brenzligen Situation befreien.

Der Film wird am Dienstag, 20.Februar 20:15 Uhr gezeigt.

Plattfuß am Nil

230134 Bud Spencer-Fans aufgepasst – Nitro zeigt weitere Filme Freizeit TV-Tipp Bud Spencer Nitro Plattfuß | Presse Augsburg
Inspector Rizzo (Bud Spencer, l.)

Professor Verullo, leidenschaftlicher Käfer-Sammler und Experte für Ölvorkommen, wird von Gangstern nach Ägypten verschleppt. Kommissar Rizzo, alias ‚Plattfuß‘, macht sich mit Adoptivsohn Bodo und seinem Kollegen Caputo auf die abenteuerliche Suche nach dem Wissenschaftler. Der leidenschaftliche Käfer-Sammler Professor Verullo wird von unbekannten Gangstern nach Ägypten verschleppt. Seine Theorie, dass dort, wo eine besondere Käferart anzutreffen ist, auch regelmäßig reichhaltige Ölvorkommen zu finden sind, hat die geldhungrige Unterwelt aufhorchen lassen. Kommissar Rizzo, genannt „Plattfuß“, übernimmt den Fall und findet heraus, dass „der Schwede“, ein international gesuchter Schurke, hinter dem Verschwinden des sonderbaren Wissenschaftlers steckt. Gemeinsam mit seinem immer lustigen Kollegen Caputo und seinem Adoptivsohn Bodo reist das Schwergewicht nach Kairo. Seine Ankunft kommt auch dem gerissenen Verbrecher zu Ohren, der sich bemüht, den Kriminalisten mit gezielten Anschlägen aus dem Weg zu räumen…

Am Nil ist Plattfuß am Mittwoch, 21.02.2018 um 20:15 Uhr zu verfolgen.