Bei der wiederholten Bürgermeisterwahl in Istanbul zeichnet sich erneut eine Niederlage für den Kandidaten der Partei von Regierungschef Recep Tayyip Erdogan ab. Nach Auszählung fast aller Stimmen führt der Kandidat der Oppositionspartei CHP, Ekrem Imamoglu, mit 53,8 Prozent der Stimmen. Der AKP-Kandidat Binali Yildirim liegt bei 45,4 Prozent. buergermeisterwahl-in-istanbul-chp-kandidat-vor-wahlsieg Bürgermeisterwahl in Istanbul: CHP-Kandidat vor Wahlsieg Politik & Wirtschaft Überregionale Schlagzeilen 4 Bürgermeisterwahl Die Partei Erdogan Kandidaten Neuwahl niederlage Partei Recep Tayyip Erdogan Stimmen verloren Wahl | Presse AugsburgIstanbul, über dts Nachrichtenagentur

Yildirim gestand in einem Fernsehauftritt bereits seine Wahlniederlage ein und gratulierte Imamoglu. Die Neuwahlen waren umstritten. Der AKP-Kandidat hatte auch die erste Wahl verloren, Imamoglu hatte die erste Wahl bereits gewonnen.

Anschließend hatte die Partei von Regierungschef Erdogan wegen angeblicher Regelwidrigkeiten auf eine Neuwahl bestanden.