Bundespräsident fordert schnelle Auszahlung von Flutopferhilfen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier fordert eine schnelle Auszahlung der Hilfsgelder an die vom Hochwasser betroffenen Menschen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Diejenigen, die schwer getroffen wurden, bräuchten dringend finanzielle Unterstützung, sagte er am Mittwoch beim Staatsakt für die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz. „Ich begrüße den umfangreichen Hilfsfonds, den die Bundesregierung auf den Weg gebracht hat. Auch die Länder haben Gleiches getan.“

Bundespraesident Fordert Schnelle Auszahlung Von FlutopferhilfenFrank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur

Diese Gelder müssten so schnell wie möglich zu den Opfern kommen, so Steinmeier. Aber das reiche nicht: „Sie brauchen unsere Hilfe und unsere Aufmerksamkeit nicht nur jetzt, in der akuten Not, sondern für lange Zeit“, verlangte das Staatsoberhaupt.