Bundestagswahl | Kreiswahlvorschlag der Bayernpartei in Augsburg-Land zurückgewiesen

Im Rahmen einer Sitzung des Kreiswahlausschusses im Landratsamt Augsburg wurden am Freitag acht der neun eingereichten Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl am 24. September 2017 zugelassen.

bundestagswahl_1497972023 Bundestagswahl | Kreiswahlvorschlag der Bayernpartei in Augsburg-Land zurückgewiesen Landkreis Augsburg News Politik Augsburg-Land Bayernpartei Direktkandidat | Presse Augsburg
blickpixel / Pixabay

Der Kreiswahlvorschlag der Bayernpartei wurde zurückgewiesen, weil von der Partei die erforderlichen 200 Unterstützungsunterschriften nicht vorgelegt wurden.

Im Bundeswahlkreis 253 Augsburg-Land werden somit folgende Direktkandidaten auf dem Stimmzettel stehen:

1.Durz, Hansjörg, Bundestagsabgeordneter, Neusäß | Christlich-Soziale Union in Bayern e. V. (CSU)
2. Woerlein, Herbert, Landtagsabgeordneter, Stadtbergen | Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
3. Bossek, Franz, Lehrer, Kutzenhausen | BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
4. Faller, Karlheinz, Diplom Pädagoge, Dasing| Freie Demokratische Partei (FDP)
5.Dr. Kraft, Rainer, Diplom-Chemiker, Langweid | Alternative für Deutschland (AfD)
6. Tuncer, Cengiz, Kaufmann im Groß- u. Außenhandel, Augsburg | DIE LINKE (DIE LINKE)
7. Dr. Brem, Markus, Landwirt, Gersthofen |FREIE WÄHLER Bayern (FREIE WÄHLER)
8. Frfr. Tucher von Simmelsdorf, Constanze, Studienrätin, Friedberg | Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)