Burgau | Weihnachtlicher Familienstreit – Betrunkener Stiefsohn landet in der Arrestzelle

So ganz friedlich begann der 2. Weihnachtsfeiertag in Burgau nicht. Ein angetrunkener junger Mann kam mit seinem Stiefvater so in Streit und randalierte, so dass ihn die Polizei in die Arrestzelle mitnahm.

Zuvor zu tief ins Glas geschaut hatte ein 18-jähriger Mann am 26.12.2018 in Burgau, als er gegen 02:20 Uhr nach Hause kam. Der erheblich alkoholisierte Mann randalierte vor seiner Haustüre und geriet anschließend mit seinem Stiefvater in Streit. Da sich der Mann nicht beruhigen ließ, musste er von einer Streife der Polizeiinspektion Burgau in Gewahrsam genommen werden. Der Randalierer, der annährend zwei Promille intus hatte, musste so die Nacht in einer Arrestzelle der Polizeiinspektion Burgau verbringen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilung der Polizeiinspektion. Diese wurde »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.