Caiuby zurück in Augsburg | Verschollener FC Augsburg-Profi in Disko gesichtet

Während seine Teamkollegen am Samstagabend die Heimreise von ihrer 0:2 Schlappe in Gladbach antraten hatte ein FC Augsburg-Profi offenbar Grund zum feiern. Der seit der Winterpause verschollene „Kai-Uwe“ Caiuby wurde nach Presse Augsburg-Informationen beim Feiern im Kesselhaus gesichtet.

2018 11 27 Caiuby – 17

Auf der #WHOSYOURDADDY-Party lief Hip Hop und RnB Sound – offenbar ganz nach dem Geschmack des Brasilianers. Was Caiuby in Augsburg macht ist unklar. Zum FC Augsburg möchte er nach zuletzt bekannt gewordenen Informationen nicht zuück.

Es bleibt abzuwarten, wann sich auch der FC Augsburg endlich zur Personalie äußert. Weitere Unruhe kann der Verein nicht gebrauchen, nach 10 Spielen ohne Sieg steht auch Coach Manuel Baum inzwischen stark unter Druck. Mit Martin Hinteregger hat sich am Wochendene erstmals auch ein Spieler kritisch zum Trainer geäußert.