Ostallgäu

Der Landkreis Ostallgäu liegt im Südosten des bayerischen Regierungsbezirks Schwaben. Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren ist ganz vom Landkreis Ostallgäu umgeben.

EHC Königsbrunn sichert sich mit Heimsieg über Bad Wörishofen Platz zwei

Nach hartem Kampf bezwang der EHC Königsbrunn sonntags die „Wölfe“ des EV Bad Wörishofen mit 6:3. Damit erreichen die Brunnenstädter das Play-off Viertelfinale gegen Schweinfurt und sichern sich das Heimrecht am nächsten Freitag.

Aus Wut | Jugendlicher gibt an der Eissporthalle Bad Wörishofen Schüsse ab

Bereits am Freitagabend war es an der Eissporthalle Bad Wörishofen zu einem Zwischenfall gekommen. Ein 16-jähriger Ostallgäuer hatte nach einem Streit Schüsse aus einer Pistole abgegeben. Und zwei unbekannte Männer mit Schlägen verletzt.

Lubos Velebny verstärkt ab sofort den EV Füssen

Kurz vor Ablauf des Transferfensters hat der EV Füssen seinen Kader nochmals um eine Personalie erweitert. So konnte der slowakische Verteidiger Lubos Velebny im Training überzeugen und wird den Rest der Spielzeit das Team von Trainer Thomas Zellhuber verstärken.

Sascha Golts wird zweiter hauptamtlicher Nachwuchstrainer des EV Füssen

Der Eissportverein Füssen freut sich bekannt geben zu dürfen, dass es gelungen ist, seinen ehemaligen Stürmerstar Alexander Golts ab 1. Mai fest als zweiten hauptamtlichen Nachwuchstrainer zu verpflichten. Er hat in seinem ersten Jahr als Co-Trainer des DNL2-Teams sehr gute Arbeit geleistet, und wird nun zu einem wichtigen Eckpfeiler im neuen Nachwuchskonzept des EVF.

Füssen sichert sich mit 9:1 Kantersieg über Wörishofen das Heimrecht für die Playoffs

Mit einer Galavorstellung hat sich der Eissportverein Füssen das Heimrecht für die ab 10. Februar anstehenden Aufstiegs-Playoffs gesichert. Bei chancenlosen Wölfen gab es in Bad Wörishofen einen fast noch zu niedrig ausgefallenen 9:1-Erfolg (4:0, 2:1, 3:0). Drei Pfostentreffer, ein halbes Dutzend Alleingänge sowie jede Menge weiterer Hochkaräter – die Füssener brannten ein offensives Feuerwerk ab.

EV Füssen | Kampf um das Playoff-Heimrecht startet heute beim letzten Heimspiel

Für den EV Füssen geht es in die entscheidende Phase der Zwischenrunde. Mit der Partie am Freitag um 19.30 Uhr gegen Freising steht bereits das letzte Heimspiel der Zwischenrunde auf dem Programm. Durch einen Sieg soll ein wichtiger Schritt zum Heimrecht in der ersten Playoff-Runde getan werden, wofür einer der ersten beiden Plätze nötig ist.

EV Füssen sichert sich wichtigen Sieg im Kampf um die Spitze – Wörishofen...

Einen kuriosen Spielverlauf sahen die knapp 700 Zuschauer beim dritten Aufeinandertreffen des EV Füssen und des EV Bad Wörishofen. Am Ende gewannen die gastgebenden Füssener verdient mit 5:3 (3:3, 0:0, 2:0), doch die Wölfe zeigten auch am Kobelhang ihre gute Form und waren in einigen Spielphasen voll auf Augenhöhe. Am Ende der Partie hatten sie dann aber nichts mehr zuzusetzen.

Kaufbeuren | Polizei schreitet bei Streit ein – Zahlreiche Schusswaffen und Drogen gefunden

Die Polizei musste in Kaufbeuren wegen eines Streits einschreiten. Ein Mann wurde festgenommen. Bei einer Hausdurchsuchung wurden größere Mengen Betäubungsmittel sowie mehrere Lang- und Kurzwaffen vorgefunden.

Ostallgäu | Fahrerin muss aus Fahrzeug befreit werden – Drei Verletzte nach Unfall

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Pkw kam es heute Vormittag auf der OAL3 zwischen Unterthingau und Oberthingau. Witterungsbedingt war Auto ins Schleudern gekommen. Drei Personen wurden teils schwer verletzt.

Eishockey | EV Füssen siegt im Ostallgäu-Derby bei den Falcons Pfronten

Eigentlich war das Spiel des EV Füssen beim Nachbarn EV Pfronten eine Kopie der Begegnung vor Wochenfrist am Kobelhang, und das nicht nur ergebnistechnisch. Auch diesmal hieß es am Ende 4:2 (2:0, 0:2, 2:0) für die Schwarz-Gelben, und wieder spiegelt dieses Resultat nicht ansatzweise den Ablauf des Geschehens auf dem Eis, denn ohne den überragenden Ex-Füssener Andreas Jorde im Pfrontener Tor sowie eine gewisse fehlende Kaltschnäuzigkeit der Lechstädter im Abschluss wäre auch ein ganz anderes Ergebnis möglich gewesen.

Nach Heimsieg über Fürstenfeldbruck – Füssen hält Kontakt zum Spitzenreiter

Im Duell EVF gegen EVF hatte der EV Füssen die besseren Argumente, und siegte im Heimspiel gegen den EV Fürstenfeldbruck mit 8:4 (2:0, 3:2, 3:2). Obwohl beide Mannschaften zuletzt defensive Stärken zeigten, entwickelte sich eine torreiche Partie, da beide Abwehrreihen diesmal nicht ganz sattelfest erschienen.

EV Füssen vor wichtigen Hürden – Ostallgäu-Derby in Pfornten am Sonntag

Zwei weitere Spiele stehen für den EV Füssen an diesem Wochenende auf dem Programm.

Marktoberdorf | Fahrer nach Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Lkw schwer verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Lkw mit Anhänger kam es gestern Mittag, gegen 11.30 Uhr, auf der B472 an der Anschlussstelle Geisenried. Ein 55-jähriger Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

16 neue Arbeitsplätze und 70 Studienplätze – Auch Kaufbeuren ist Gewinner der Behördenverlagerung

Die Bayerische Staatsregierung geht den Weg der aktiven Strukturpolitik in allen bayerischen Regionen konsequent voran. Bei der offiziellen Eröffnung der neuen Räumlichkeiten zweier nach Kaufbeuren verlagerten Behörden erklärten die Staatsminister Dr. Marcel Huber und Dr. Markus Söder: „Kaufbeuren zählt eindeutig zu den Gewinnern der Behördenverlagerung...

Bad Wörishofen | 28-Jähriger randaliert in der Therme

Am Sonntagabend kam es zu einem Streit zwischen einem Gast der Therme Bad Wörishofen und einem Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts. Der Gast begann auf den Security einzuschlagen und landete dafür in der Arrestzelle der Polizei.

Wetter

Augsburg
Klarer Himmel
21.5 ° C
24 °
18.9 °
23 %
5.1kmh
0 %
Do
17 °
Fr
10 °
Sa
12 °
So
11 °
Mo
14 °

Meistgelesen

Folgen Sie uns

45,216FansGefällt mir
3,245FollowerFolgen
1,941FollowerFolgen