Ostallgäu

Der Landkreis Ostallgäu liegt im Südosten des bayerischen Regierungsbezirks Schwaben. Die kreisfreie Stadt Kaufbeuren ist ganz vom Landkreis Ostallgäu umgeben.

Staatsminister Söder | 567 Millionen Euro staatliche Schlüsselzuweisungen für Schwaben

Die schwäbischen Kommunen erhalten mehr staatliche Schlüsselzuweisungen in 2017. Augsburg erhält erstmals über 150 Millionen Euro.

Linke wählt Landesliste zur Bundestagswahl – Ein voller Erfolg für Schwaben

Die Linke Bayern hat gestern in Markt Erlbach ihre Landesliste für die kommende Bundestagswahl gewählt.

Söder stellt neue Karte „Allgäu“ vor

Gute und aktuelle topographische Karten sind der ideale Begleiter für Freizeitaktivitäten in der Natur.

Mutmaßliches Mitglied der Taliban im Ostallgäu festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat am 24. März 2017 beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs einen Haftbefehl gegen den 30-jährigen afghanischen Staatsangehörigen Abdullah P. erwirkt. Der Beschuldigte wurde am 23. März 2017 im Ostallgäu festgenommen. Er ist dringend verdächtig,...

Allgäu | Falscher Kripobeamter betrügt Rentner um rund 260.000 Euro teure Wertgegenstände

Ein 89-Jähriger übergab am Mittwochnachmittag Wertgegenstände in Höhe von rund 260.000 Euro an einen falschen Kriminalbeamten.

Fahndungserfolg für Marktoberdorfer Polizei – Geldabholer aus „falscher Polizeibeamter“- Abzocke verhaftet

Über den gesamten Landkreis und die Stadt Kaufbeuren erstreckten sich heute eine Vielzahl von Anrufen, die der Betrugsmasche „falscher Polizeibeamter“ zuzurechnen sind. Die Beamten in Marktoberdorf konnten eine Festnahme verbuchen.

109 Millionen Euro für Schulbaumaßnahmen in Schwaben – Bayernweit 1,5 Milliarden für kommunalen Schulbau...

Immer mehr Menschen wollen in Bayern leben. Das führt auch zu steigenden Schülerzahlen.

Überraschung bleibt aus | EV Füssen trotz beherzter Vorstellung mit Niederlage gegen Lindau

Eine beherzte Vorstellung zeigte der EV Füssen gegen den Oberligavertreter EV Lindau, die Überraschung vom ersten Spieltag konnte er aber nicht wiederholen.

Ostallgäu | Auto bleibt im Gleisbereich stecken – Zug erfasst Pkw

Am Sonntag ereignete sich gegen 17.15 Uhr im Ostallgäu ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw von einem Zug erfasst wurde.

Allgäu | Zwei schwere Motorradunfälle an nur einem Vormittag

Zu zwei Unfällen mit Motorrädern kam es heute Vormittag. Beide standen in Verbindung mit Überholvorgängen. Die Verkehrspolizei Kempten ermittelt. Gegen 9 Uhr überholte eine Motorradfahrerin auf der Staatsstraße 1308 einen vor ihr befindlichen Lkw. Hierzu...

Memminger Wanderer von Alpiner Einsatzgruppe tot geborgen

Der seit Montagabend vermisste 54-jährige Mann aus Memmingen wurde tot aufgefunden. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der Pkw des Vermissten gestern Nachmittag auf einem Wanderparkplatz in Pfronten aufgefunden werden. Der Mann wurde im weiteren...

Füssen erwartet Landsberg zum Eishockey-Klassiker

Erstmals seit 2011 kommt es am Freitag um 19.30 Uhr am Kobelhang wieder zum alten Duell zwischen den beiden Lechstädten Füssen und Landsberg. Lange Jahre waren die beiden Standorte Rivalen in zweiter Bundesliga und Oberliga, die Paarung hat schon etwas von einem Eishockey-Klassiker. Der HC Landsberg „Riverkings“ ist aber Neuland für den EVF, musste man in der Kreisstadt doch ebenso wie im Ostallgäu einen Neuanfang starten.

Für den EV Füssen geht es nun um den Aufstieg

Der EV Füssen hat durch einen nie gefährdeten 7:2-Heimsieg (2:0, 4:1, 1:1) gegen die Wanderers Germering zum Ende der Hauptrunde noch den fünften Tabellenplatz belegt. Dabei profitierte er von der sehr überraschenden 2:5 Heimniederlage der Erding Gladiators gegen den Tabellenzwölften Schongau. In der Verzahnungsrunde mit der Oberliga geht es für den EVF ab Freitag nun gegen Lindau, Miesbach, Höchstadt, Peißenberg und Geretsried.

Vermisster Rentner tot im Füssener Weißensees aufgefunden

Ein 77-jähriger Badegast aus Vils wurde seit Dienstagnachmittag am Füssener Weißensee vermisst. Nun herrscht traurige Gewissheit. Der Renter ist tot.

Ersatzgeschwächter EV Füssen mit Niederlage im letzten Saisonspiel

Auch im letzten Saisonspiel kämpfte der EVF bis zum Schluss, musste sich beim 3:5 (0:1, 2:1, 1:3) in Peißenberg letztendlich aber der individuellen Klasse der Gastgeber geschlagen geben. Drei Sololäufe entschieden im Schlussdrittel zugunsten der Eishackler, die sich damit den zweiten Platz in der Gruppe sichern konnten, und im Viertelfinale nun auf den Oberligisten Waldkraiburg treffen werden.

Meistgelesen

Wetter

Augsburg
Regenschauer
16.9 ° C
17.8 °
16 °
93 %
2.6kmh
75 %
Di
17 °
Mi
19 °
Do
21 °
Fr
23 °
Sa
16 °