Fünfter Erfolg in Folge | EV Füssen baut Siegesserie in Pegnitz aus

Mit einem 4:3 nach Verlängerung in Pegnitz konnte der EVF den fünften Sieg in Folge einfahren, allerdings ließ man nach einer komfortablen 3:0-Führung nach dem ersten Abschnitt beim Schlusslicht der Tabelle auch einen Punkt liegen. Nun kommt es am Sonntag zum absoluten Spitzenspiel beim EHC Königsbrunn, welcher zwischenzeitlich auf den zweiten Platz vorgerückt ist. Der EVF hat allerdings sechs Zähler Vorsprung und ist somit auch bei einer Niederlage nicht vom ersten Rang zu verdrängen. Um diese zu vermeiden wird sich die Mannschaft anders als in Pegnitz über drei Drittel an die ausgegebene Marschroute halten müssen.

Nach Heimsieg über Fürstenfeldbruck – Füssen hält Kontakt zum Spitzenreiter

Im Duell EVF gegen EVF hatte der EV Füssen die besseren Argumente, und siegte im Heimspiel gegen den EV Fürstenfeldbruck mit 8:4 (2:0, 3:2, 3:2). Obwohl beide Mannschaften zuletzt defensive Stärken zeigten, entwickelte sich eine torreiche Partie, da beide Abwehrreihen diesmal nicht ganz sattelfest erschienen.

Pirates beschenken sich selbst – ESV Buchloe nach Sieg über Reichersbeuren in Verzahnungsrunde

Über das Ticket zur Aufstiegsrunde dürfen sich Buchloer Piraten und ihre Fans unter dem Weihnachtsbaum freuen. Denn durch den 6:3 (0:1, 5:2, 1:0) Heimsieg über den SC Reichersbeuern direkt vor dem Weihnachtsfest am Sonntagabend ist den Gennachstädtern bereits drei Spiele vor dem Ende der Landesliga-Hauptrunde ein Platz unter den ersten Fünf nicht mehr zu nehmen. Damit haben sich die Gennachstädter in ihrer Gruppe nach Ulm, Burgau und Kempten bereits vorzeitig die Qualifikation zur Aufstiegsrunde in die Bayernliga gesichert.

Neuzugänge | EV Füssen rüstet sich für die „Mission Oberliga“

Der EV Füssen kann seine ersten Neuzugänge für die Oberliga präsentieren. Der 28 Jahre alte Deutsch-Slowene Dejan Vogl wechselt die Lechstädte und damit vom HC Landsberg nach Füssen. Im Vorjahr war der Angreifer einer der...

Bezirksversammlung bei den Linken | Zwiselsberger und Hintermayr führen die Listen für die anstehenden...

Am 3. März fand die Bezirksversammlung der Schwäbischen Linken zur Wahl der Listen für den Land- und Bezirkstag statt.

ESV Buchloe gewinnt nach Verlängerung in Pfronten

Reichlich Mühe hatte der ESV Buchloe am Freitagabend beim Gastspiel in Pfronten. Gegen den Tabellenachten boten die Piraten nach zuletzt starken Auftritten eine eher enttäuschende Leistung und kamen am Ende dennoch zu einem 5:4 (2:2, 1:0, 1:2) Sieg, der nach Verlängerung aber denkbar knapp war. Bis eine Sekunde vor der Schlusssirene lagen die Buchloer dabei sogar mit 3:4 zurück, ehe John Boger im allerletzten Augenblick den Ausgleich besorgte und Timo Rauskolb dann in der Overtime den Siegtreffer erzielte.

Drei mysteriöse Funde in Marktoberdorf | Wer zerreißt Geldscheine und wirft sie weg?

Gemeinsam mit der örtlichen Polizei versucht das Fundamt der Kreisstadt Marktoberdorf den Besitzer oder den Verursacher dreier mysteriöser Funde zu ermitteln.

Serie der Riverkings gestoppt – Spitzenreiter Füssen bezwingt Verfolger Landsberg

Top-Spiel der Bayernliga, und Top-Leistung des EV Füssen. Mit einem überzeugenden 7:3 (1:2, 2:0, 4:1) wehrt der EVF den Angriff der zuvor sieben Spiele lang ungeschlagenen Landsberger auf den ersten Platz ab, und vergrößert seinen Vorsprung an der Tabellenspitze wieder auf fünf Punkte.

Standesgemäße Niederlage zum Testspielauftakt – EV Füssen unterliegt gegen Zweitligist EC Bad Tölz

Zum Start in die Saisonvorbereitung gab es für den EV Füssen eine standesgemäße 2:8-Niederlage (0:3, 1:2, 1:3) beim Zweitligisten Tölzer Löwen. Beide Teams waren dabei alles andere als komplett, bei den Gastgebern fehlten unter anderem mit Weller, McNeely und French gleich drei der vier Kontingentspieler. Der EVF trat im ersten Abschnitt nur mit vier Verteidigern an, nach 15 Minuten musste zudem Jalen Schulz mit einer Disziplinarstrafe zwölf Minuten lang aussetzen. Zumindest war Lubos Velebny ab dem zweiten Drittel mit von der Partie.

Eishockeyfamilie hält zusammen – EV Füssen veranstaltet Benifizspiel zu Ehren eines Familienvaters

Die Füssener Eishockeygemeinde trauert um Stephan Zieglebner. Der 41-jährige Familienvater verstarb im Dezember an den Folgen einer schweren Erkrankung, und hinterlässt Ehefrau und drei Kinder.

ESV Buchloe gewinnt erstes Testspiel gegen Oberligaabsteiger Miesbach

Mit einem 4:1 (0:0, 2:1, 2:0) Heimsieg ist der ESV Buchloe am Sonntagabend gegen Bayernligisten TEV Miesbach erfolgreich in die Vorbereitungsphase für die neue Saison gestartet. Die Buchloer Zuschauer bekamen gegen den Oberligaabsteiger, der zugegebenermaßen durch einige personelle Probleme nicht mit dem kompletten Kader anreisen konnte, für den ersten Auftritt der neuen Spielzeit eine durchaus vielversprechende Leistung geboten. Der Heimsieg gegen die ligahöheren Oberbayern war somit am Ende bei sommerlichen Außentemperaturen durchaus verdient.

EU fördert kostenloses W-LAN in elf Gemeinden in Schwaben und im Allgäu

Die schwäbischen Gemeinden Dietmannsried, Graben, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt i. Allgäu, Kaufbeuren, Kleinaitingen, Lauben, Ottobeuren, Scheidegg und Ziemetshausen werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.

A7/Füssen | Kurier mit 20 Kilogramm Marihuana gefasst

Nicht schlecht staunten die Beamten der Bundespolizei, als sie im frühen Sonntagmorgen auf der A7 bei Füssen 20 Kilogramm Marihuana entdeckten.

ESV Bucloe kann zwei Defensivspezialisten halten

Nach den Verlängerungen der beiden Stürmer Alexander Krafczyk und Marc Weigant sowie dem Verbleib von Torhüter Alexander Reichelmeir können die Verantwortlichen des ESV Buchloe nun auch die ersten beiden Zusagen in der Abwehr bekannt geben. Denn mit den beiden Defensivspezialisten Max Hofer und Simon Beslic bleiben den Piraten weiterhin zwei junge und talentierte Akteure erhalten.

Nur ein Punkt | Buchloe Pirates verlieren nach Verlängerung bei den Vilshofer Wölfen

Lediglich mit einem Punkt kehrten die Buchloer Pirates am Freitagabend vom Gastspiel bei den Vilshofer Wölfen zurück. Nachdem es nach 60 Minuten unter freiem Himmel 5:5 Unentschieden gestanden hatte, gelang den Gastgebern kurz vor Ende der Overtime der Siegtreffer, der für die Buchloer somit im Aufstiegskampf eine vermeidbare 5:6 (1:3, 3:0, 1:2) Niederlage nach Verlängerung bedeutete.

Meistgelesen

Wetter

Augsburg
Klarer Himmel
12.4 ° C
15 °
10 °
66 %
3.6kmh
0 %
Mi
18 °
Do
14 °
Fr
14 °
Sa
20 °
So
21 °