Start Region Unterallgäu

Unterallgäu

Der Landkreis Unterallgäu liegt zentral im Regierungsbezirk Schwaben. Der oberschwäbische Landkreis gehört zur Planungsregion Donau-Iller. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Mindelheim, größte Stadt ist Bad Wörishofen.

EU fördert kostenloses W-LAN in elf Gemeinden in Schwaben und im Allgäu

Die schwäbischen Gemeinden Dietmannsried, Graben, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt i. Allgäu, Kaufbeuren, Kleinaitingen, Lauben, Ottobeuren, Scheidegg und Ziemetshausen werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.

Auto kracht in Lkw – Schwerer Unfall auf der A96 bei Mindelheim

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war es auf der A96 bei Mindelheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der Unfallfahrer wurde dabei verletzt.

Buchloe | 100.000 Euro Sachschaden bei Brand einer Lagerhalle

Zum Brand einer Lagerhallte kam es gestern Abend in Buchloe. Der Brandschaden beträgt über 100.000 Euro. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Kurz vor 19 Uhr wurde die Integrierte Leitstelle Allgäu über den Brandfall in der...

Unterallgäu | Wer vermisst seine Kuh? – Besitzer gesucht

Am 13.05.19 meldete sich ein Landwirt aus Tussenhausen, dass sich eine fremde Kuh/Rind bei seinen Tieren auf eine Weide südlich von Tussenhausen befindet.

Augsburger Bischof Konrad weiht zwei Männer zu Diakonen

Bischof Dr. Konrad Zdarsa hat gestern in der Basilika St. Ulrich und Afra in Augsburg zwei Männer aus dem Priesterseminar St. Hieronymus durch Handauflegung und Gebet zu Diakonen geweiht: Ludwig Bolkart  aus der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Weißenhorn und Richard Hörmann aus der Pfarrei St. Philippus und Jakobus in Bad Grönenbach.

Mindelheim | Junge Frau bei Schussabgabe einer Kanone schwer verletzt

Am Sonntag gegen 13 Uhr kam es gegen 13 Uhr auf der Schwabenwiese unterhalb der Mindelburg im Rahmen eines sogenannten Waffendrills des Bundes oberschwäbischer Landsknechte (BOL) und des Frundsberg Festrings anlässlich des 500. Todestages des Kaiser Maximilian zu einer unbeabsichtigten Schussabgabe während des Ladevorganges einer mittelalterlichen Kanone.

Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall im Unterallgäu

WOLFERTSCHENDEN/LKR. UNTERALLGÄU. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten kam es am Mittwochmittag (24.4.2019) auf der BAB A7, Höhe Wolfertschwenden.

Unterallgäu | 30-Jähriger aus Benningen vermisst

Seit Montag, 15. April ist Herr Rietzler, Mathias aus Benningen vermisst.

Polizei warnt vor falschen Bankmitarbeitern

MEMMINGEN/PFAFFENHAUSEN/ICHENHAUSEN. Am gestrigen Montag (15.4.2019) kam es zu mehreren Anzeigen nach Besuchen von vermeintlichen Bankmitarbeiten.

Blutspendedienst ehrt Lebensretter aus Schwaben

Der Kongress am Park erfüllte sich mit Dankbarkeit und Anerkennung, als der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) 561 Rekordspender aus Schwaben für die 75., 100., 125., 150. und sogar 175. lebensrettende Spende auszeichnete.

Bayerischer Blitzmarathon | Hier wird am Mittwoch in Schwaben kontrolliert

Im Rahmen des siebten Bayerischen 24-Stunden-Blitzmarathons in der Zeit von 03. April, 06.00 Uhr bis 04. April, 06.00 Uhr beteiligt sich auch das Polizeipräsidium Schwaben Nord mit mehreren Messstellen an den verstärkten landesweiten Geschwindigkeitskontrollen.

Schutzengel an Bord | Auto überschlägt sich mehrfach neben der A96 – Fahrer unverletzt

Aufgrund eines Fahrfehlers verlor ein 48-jähriger, österreichischer Pkw-Fahrer auf der A96 in Richtung Lindau bei Westerheim gegen 15:00 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach im Grünstreifen.

Unterallgäu | Mann flüchtet vor Hund auf Baum und wird von Feuerwehr „gerettet“

Gestern Nachmittag wurden die Feuerwehren Ottobeuren und Bad Grönenbach zur Rettung eines Mannes alarmiert.

Schwäbischer Bezirkstag | Ausschuss beschließt Maßnahmen zur Bekämpfung des Pflegenotstands

In seiner zweiten Sitzung beschloss der Gesundheits- und Sozialausschuss des Schwäbischen Bezirkstags, eigene Maßnahmen zur Bekämpfung des Pflegenotstands zu ergreifen, sowie eine Anpassung der Vergütungen für Gebärdendolmetscher, mit denen der Bezirk Schwaben gehörlose Menschen...

Schwabens Tourismus boomt – Gewerkschaft warnt vor Überlastung der Mitarbeiter

Touristen zieht es in heimische Betten: Die Tourismus-Region Bayerisch-Schwaben verzeichnete im vergangenen Jahr 3,57 Millionen Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland. Das sind 7,2 Prozent mehr als im Vorjahr – und 56 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit.

Wetter

Augsburg
Leichter Nieselregen
10.3 ° C
11.1 °
8.9 °
93 %
5.1kmh
100 %
Mi
15 °
Do
18 °
Fr
21 °
Sa
20 °
So
12 °

Meistgelesen

Folgen Sie uns

45,397FansGefällt mir
3,499FollowerFolgen
1,946FollowerFolgen