Start Region Unterallgäu

Unterallgäu

Der Landkreis Unterallgäu liegt zentral im Regierungsbezirk Schwaben. Der oberschwäbische Landkreis gehört zur Planungsregion Donau-Iller. Sitz der Kreisverwaltung ist die Kreisstadt Mindelheim, größte Stadt ist Bad Wörishofen.

Bayerischer Blitzmarathon | Hier wird am Mittwoch in Schwaben kontrolliert

Im Rahmen des siebten Bayerischen 24-Stunden-Blitzmarathons in der Zeit von 03. April, 06.00 Uhr bis 04. April, 06.00 Uhr beteiligt sich auch das Polizeipräsidium Schwaben Nord mit mehreren Messstellen an den verstärkten landesweiten Geschwindigkeitskontrollen.

Mindelheim | Junge Frau bei Schussabgabe einer Kanone schwer verletzt

Am Sonntag gegen 13 Uhr kam es gegen 13 Uhr auf der Schwabenwiese unterhalb der Mindelburg im Rahmen eines sogenannten Waffendrills des Bundes oberschwäbischer Landsknechte (BOL) und des Frundsberg Festrings anlässlich des 500. Todestages des Kaiser Maximilian zu einer unbeabsichtigten Schussabgabe während des Ladevorganges einer mittelalterlichen Kanone.

Auto kracht in Lkw – Schwerer Unfall auf der A96 bei Mindelheim

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war es auf der A96 bei Mindelheim zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der Unfallfahrer wurde dabei verletzt.

Handy am Steuer | Mindelheimer Polizei kann international gesuchten Mörder verhaften

Weil er mit dem Handy am Steuer seines Autos saß, wurde ein 28-Jähriger gestern in Mindelheim von der Polizei angehalten und kontrolliert worden. Ein für die Polizei glücklicher Zufall, so konnten sie durch einen Zufall einen international gesuchten Mörder festnehmen.

Unterallgäu | 30-Jähriger aus Benningen vermisst

Seit Montag, 15. April ist Herr Rietzler, Mathias aus Benningen vermisst.

Unterallgäu | Mann flüchtet vor Hund auf Baum und wird von Feuerwehr „gerettet“

Gestern Nachmittag wurden die Feuerwehren Ottobeuren und Bad Grönenbach zur Rettung eines Mannes alarmiert.

Polizei warnt vor falschen Bankmitarbeitern

MEMMINGEN/PFAFFENHAUSEN/ICHENHAUSEN. Am gestrigen Montag (15.4.2019) kam es zu mehreren Anzeigen nach Besuchen von vermeintlichen Bankmitarbeiten.

Unterallgäu | Wer vermisst seine Kuh? – Besitzer gesucht

Am 13.05.19 meldete sich ein Landwirt aus Tussenhausen, dass sich eine fremde Kuh/Rind bei seinen Tieren auf eine Weide südlich von Tussenhausen befindet.

Mindelheim | Lkw-Fahrer übersieht Radlerin – Frau wird bei Unfall lebensbedrohlich verletzt

Heute Nachmittag hatte ein Lkw-Fahrer in Mindelheim eine Fahrradfahrerin übersehen und mit seinem Lastwagen erfasst. Die Frau wurde lebensbedrohlich verletzt.

Unterallgäu | Dreiste Telefon-Betrüger ergaunern über 30.000 Euro

Am vergangenen Wochenende haben mehrere Bürgerinnen und Bürger erneut Anrufe von Falschen Polizeibeamten bekommen. Dabei wurde auch ein neuer Modus Operandi angewandt.

Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall im Unterallgäu

WOLFERTSCHENDEN/LKR. UNTERALLGÄU. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei schwerverletzten kam es am Mittwochmittag (24.4.2019) auf der BAB A7, Höhe Wolfertschwenden.

Augsburger Bischof Konrad weiht zwei Männer zu Diakonen

Bischof Dr. Konrad Zdarsa hat gestern in der Basilika St. Ulrich und Afra in Augsburg zwei Männer aus dem Priesterseminar St. Hieronymus durch Handauflegung und Gebet zu Diakonen geweiht: Ludwig Bolkart  aus der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Weißenhorn und Richard Hörmann aus der Pfarrei St. Philippus und Jakobus in Bad Grönenbach.

EU fördert kostenloses W-LAN in elf Gemeinden in Schwaben und im Allgäu

Die schwäbischen Gemeinden Dietmannsried, Graben, Hawangen, Heimenkirch, Immenstadt i. Allgäu, Kaufbeuren, Kleinaitingen, Lauben, Ottobeuren, Scheidegg und Ziemetshausen werden im Rahmen der Initiative Wifi4EU mit kostenlosem WLAN versorgt.

Stärkung der Ortskerne – 18 Gemeinden in Schwaben erhalten rund 5,2 Millionen Euro vom...

Kommunen, die kreative Ideen haben und sich nachhaltig für eine Instandsetzung ihrer Zentren einsetzen, erhalten von Bund und Freistaat finanzielle Unterstützung. „In diesem Jahr unterstützen wir 18 Gemeinden in Schwaben mit rund 5,2 Millionen Euro von Bund und Freistaat. Zusammen mit den Mitteln der Kommunen stehen damit 8,2 Millionen Euro nur für Projekte in Schwaben zur Verfügung“, teilte Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichhart am Dienstag mit.

Blutspendedienst ehrt Lebensretter aus Schwaben

Der Kongress am Park erfüllte sich mit Dankbarkeit und Anerkennung, als der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) 561 Rekordspender aus Schwaben für die 75., 100., 125., 150. und sogar 175. lebensrettende Spende auszeichnete.

Meistgelesen

Wetter

Augsburg
Regenschauer
23.5 ° C
27.2 °
20 °
64 %
3.1kmh
20 %
So
24 °
Mo
25 °
Di
27 °
Mi
29 °
Do
30 °