Start Region Oberallgäu

Oberallgäu

Der Landkreis Oberallgäu ist der südlichste Landkreis Deutschlands und gehört zum bayerischen Regierungsbezirk Schwaben.

Mit Rollator über Bahnübergang – 99-Jährige wird von Zug erfasst und getötet

Tragischer Bahnunfall bei Immenstadt (Kreis Oberallgäu). Eine 99-jährige Senioren war heute Nachmittag beim Überqueren eines Bahnügergangs mit ihrem Rollator von einem Zug erfasst und getötet worden.

Oberallgäu | Bergsteiger stürzt am Burgberger Hörnle 100 Meter in die Tiefe und stirbt

Zu einem tödlichen Absturz am Burgberger Hörnl kam es heute Nachmittag gegen 16 Uhr. Ein Bergsteiger war alleine auf einer Kletterroute am Südhang des Burgberger Hörnle unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache den Halt verlor und rund 100 Meter abstürzte, so Bernd Azehetleitner von der Bergwacht Sonthofen.

Altusried | Kälber am Straßenrand entsorgt

Zwischen Hettisried und Raggen wurden am Sonntagvormittag, gegen 11:00 Uhr, zwei verendete Kälber gefunden.

Oberstdorf | Autofahrer erfasst mehrere Passanten

In Oberstdorf ist heute Mittag ein Autofahrer in einem verkehrsberuhigten Bereich eingefahren und hat dort drei Passanten erfasst und verletzt.

Oberallgäu | Mann kracht mit Auto in Baum und stirbt

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstag gegen 18:55 Uhr auf der Staatsstraße 2007 bei Rettenberg (Kreis Oberallgäu). Ein 27-Jähriger war mit seinem Auto in einen Baum gekracht und noch an der Unfallstelle verstorben.

Allgäu | Auto wird an Bahnübergang von Regionalzug erfasst

Schon wieder ist es an einem Bahnübergang im Allgäu zu einem Unfall mit einem Auto gekommen.

Wenn der Nachbar einmal klingelt – Mann masturbiert vor der Türe einer 22-Jährigen

Was sich manche Menschen leisten, ist oft nur schwer zu verstehen. So auch ein Fall vom vergangenen Samstag, als ein Mann in Oberstaufen (Kreis Oberallgäu) bei der Nacharin klingelte und an der Türe zu mastrubieren begann.

Augsburger Voit verlässt die Sonthofen Bulls – weitere Spieler bekommen keine Verträge

Die Aufarbeitung der vergangenen Saison und die Planungen für die kommende Saison sind beim ERC Sonthofen in vollem Gange. Einige weitere Personalentscheidungen wurden nun getroffen.

Blutspendedienst ehrt Lebensretter aus Schwaben

Der Kongress am Park erfüllte sich mit Dankbarkeit und Anerkennung, als der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) 561 Rekordspender aus Schwaben für die 75., 100., 125., 150. und sogar 175. lebensrettende Spende auszeichnete.

Allgäu | Von Autofahrerin übersehen – Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 64-jähriger Rollerfahrer am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Blaichach.

ERC Sonthofen verpflichtet Stürmer aus Ingolstadt

Mit dem 19-jährigen Robert Hechtl verpflichten die Bulls einen vielversprechenden Nachwuchsstürmer für die kommende Saison. Hechtl stammt aus der Nachwuchsschmiede des ERC Ingolstadt. Er durchlief alle Nachwuchsmannschaften der Schanzer und durfte vergangene Saison bereits erste Erfahrungen in der Oberliga Süd bei den Höchstadt Alligators via Förderlizenz sammeln. In 15 Spielen gelangen dem Stürmer vier Tore und zwei Assists. Hauptsächlich wurde Hechtl in der DNLII der Ingolstädter eingesetzt. Hier traf er u.a. auf die DNLII-Mannschaft von Sonthofens Kooperationspartner Kaufbeuren. In 32 Spielen verbuchte er dort sagenhafte 47 Tore und 33 Assists. „Mit Robert Hechtl erhalten wir einen hochtalentierten Stürmer. Dies zeigt auch, welchen Weg wir einschlagen wollen: Junge, hungrige Spieler, die auch charakterlich super ins Team passen, gepaart mit ein paar Erfahrenen“, kommentiert Sportlicher Leiter Lukas Slavetinsky die Neuverpflichtung. Robert Hechtl wird mit der Nummer 69 für den ERC auflaufen. Wir freuen uns, Robert in Sonthofen begrüßen zu dürfen und wünschen ihm sportlich viel Erfolg.

Schwäbischer Bezirkstag | Ausschuss beschließt Maßnahmen zur Bekämpfung des Pflegenotstands

In seiner zweiten Sitzung beschloss der Gesundheits- und Sozialausschuss des Schwäbischen Bezirkstags, eigene Maßnahmen zur Bekämpfung des Pflegenotstands zu ergreifen, sowie eine Anpassung der Vergütungen für Gebärdendolmetscher, mit denen der Bezirk Schwaben gehörlose Menschen...

Schwabens Tourismus boomt – Gewerkschaft warnt vor Überlastung der Mitarbeiter

Touristen zieht es in heimische Betten: Die Tourismus-Region Bayerisch-Schwaben verzeichnete im vergangenen Jahr 3,57 Millionen Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland. Das sind 7,2 Prozent mehr als im Vorjahr – und 56 Prozent mehr als noch vor zehn Jahren. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit.

Martin Ekrt wird neuer Trainer beim ERC Sonthofen

Auf Martin Sekera folgt Martin Ekrt als Trainer beim ERC Sonthofen.

Ostallgäu | Lawine erfasst Ehepaar im Bereich Tegelberg/Latschenkopf

Aus bislang unbekannter Ursache löste sich eine Lawine im Bereich Tegelberg/ Latschenkopf.

Wetter

Augsburg
Überwiegend bewölkt
12.6 ° C
15 °
10 °
44 %
3.1kmh
82 %
Di
19 °
Mi
23 °
Do
21 °
Fr
11 °
Sa
8 °

Meistgelesen

Folgen Sie uns

45,189FansGefällt mir
3,232FollowerFolgen
1,935FollowerFolgen