Bekommt Göggingen ein Bürgerbüro? – Wirtschaftsreferentin Eva Weber nimmt Gespräche auf

Bereits in naher Zukunft könnte Göggingen ein eigenes Bürgerbüro bekommen. Wie Wirtschaftsreferentin Eva Weber mitteilte, hat sie Verhandlungen mit den Eigentümern des in Nachbarschaft zum Kurhaus befindlichen „Alten Milchhofs“ aufgenommen. Ziel ist, das gesamte Gebäude für städtische Nutzungen anzumieten.

Bildergalerie | Christopher-Street-Day in Augsburg

Am Samstag feierten rund 500 Menschen den Christopher-Street-Day mit einem bunten Straßenumzug in der Augsburger Innenstadt.

Die Linke will in die Kreistage Augsburg-Land und Aichach-Friedberg – Kandidaten gesucht

Bei der Kommunalwahl 2020 plant Die Linke für die Kreistage Augsburg Land und Aichach Friedberg zu kandidieren. Bisher ist der Kreisverband Augsburg, zu dessen Einzugsgebiet auch die Landkreise gehören, neben dem Schwäbischen Bezirkstag im Stadtrat von Augsburg vertreten.

380.000 Euro | Dasing, Mering und Ried erhalten Zuschüsse aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm

Aichach-Friedberg. Gute Nachrichten für Dasing, Mering und Ried kommen aus dem Bayerischen Bauministerium: Der Freistaat unterstützt die Kommunen mit Zuschüssen aus dem Bayerischen Städtebauförderungsprogramm 2019. Konkret erhält die Gemeinde Dasing 60.000 Euro, der Markt Mering 90.000 Euro und die Gemeinde Ried 230.000 Euro.

„Bemühungen im Kampf gegen Antisemitismus erhöhen“ – Schmierereien in der Synagoge Augsburg gefunden

Im Jüdischen Museum und in der Synagoge Augsburg sind antisemitische Schmierereien entdeckt worden. Nun positionieren sich immer mehr Augsburger Politiker öffentlich dagegen.

Freie Wähler Augsburg wählen Peter Hummel zu ihrem OB-Kandidat

Bei der Mitgliederversammlung am 7. Juni wurde der 50-jährige Journalist mit großer Mehrheit zum OB-Kandidaten der Freien Wähler Augsburg gewählt. Vorsitzende Angelika Lippert: „In Bayern sind wir mit großem Erfolg Regierungspartei. Diesen Schwung nehmen wir mit in die Kommunalpolitik.“

Für weniger Unfälle | ÖDP fordert flächendeckenden Einsatz von Trixi-Spiegeln in Augsburg

Im Dezember 2018 wurden in Augsburg an vier Kreuzungen versuchsweise sogenannte Trixi-Spiegel aufgehängt. Sie sollen LKW- und BusfahrerInnen beim Rechtsabbiegen in die Lage versetzen, ihre komplette rechte Fahrzeugseite kontrollieren zu können, um die Gefährdung von RadfahrerInnen bzw. FußgängerInnen zu vermeiden, die sich ggf. dort im toten Winkel aufhalten.

Hohe Wahlbeteiligung und zahlreiche Veränderungen – Die wichtigsten Ergebnisse der Europawahl in Augsburg

Bei der Europawahl am 26. Mai beteiligten sich 105.747 Augsburgerinnen und Augsburger und damit 55,6 Prozent der Wahlberechtigten. Am höchsten lag die Wahlbeteiligung im Spickel, am niedrigsten in Oberhausen-Nord. Rund 32 Prozent der Wählenden...

SPD legt gegen Schulreferenten nach – Jetzt soll auch ein Gesamtkonzept für schulische Sportflächen...

Die SPD-Fraktion legt bei der Sanierung der Schulen nach und fordert von Schulreferent Köhler auch ein Gesamtkonzept für die schulischen Sportflächen an den Augsburger Schulen.

Claudia Eberle tritt als Oberbürgermeister-Kandidatin für Pro Augsburg an

Pro Augsburg stellt die finalen Weichen für die Kommunalwahl 2020: Bei der Mitgliederversammlung am 23. Juli wird die langjährige Stadträtin Claudia Eberle den Vereinsmitgliedern als Spitzenkandidatin für die Oberbürgermeisterwahl im kommenden März präsentiert.

Augsburgs OB Gribl erneut zum Stellvertreter des Präsidenten des Deutschen Städtetags gewählt

Auf der Hauptversammlung des Deutschen Städtetages in Dortmund wurde Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl heute zu einem von bundesweit insgesamt sieben Stellvertretern des neuen Präsidenten Burkhard Jung, Oberbürgermeister von Leipzig, gewählt. Vizepräsident wurde der Münsteraner Oberbürgermeister Markus Lewe, der zuvor als Präsident fungiert hatte.

„Schulsanierungsdesaster“ – Reichlich Kritik für Stadt Augsburg und Schulreferent

Gestern war im städtischen Bildungsausschuss klargestellt worden, dass das Schulsanierungsprogramm der Stadt Augsburg so nicht realisiert werden kann. Für manche Projekte fehlt das nötige Geld. Jetzt kommt Kritik von vielen Seiten.

„digitale gesellschaft. digitale städte.“ | Bayerischer Städtetag kommt im Juli in Augsburg zusammen

Am 10. und 11. Juli 2019 trifft sich die Kommunalpolitik zum Bayerischen Städtetag2019 in Augsburg. Unter dem Tagungstitel „digitale gesellschaft. digitale städte.“ greift der Städtetag einen Veränderungsprozess in der Gesellschaft und in den Städten auf, der von vielen Expertinnen und Experten als die vierte große Medienrevolution nach dem Entstehen der Sprache, der Entwicklung der Schrift und der Erfindung des Buchdrucks eingestuft wird: Die Digitalisierung.

Balderschwang | Schnelles Internet für Deutschlands höchstgelegene Gemeinde wird freigeschaltet

Der Freistaat Bayern stellt bis zu 1,5 Milliarden Euro zur Verfügung um den Ausbau von schnellem Internet voranzutreiben. Auch Deutschlands höchstgelegene Gemeinde profitiert davon. Im Allgäuer Balderschwang wird morgen Breitband freigeschaltet.

Mehr Radverkehr auf Donauwörths Straßen – Große Kreisstadt mit angesehener Rolle beim Klimaschutz

In der Stadtratssitzung am Montag hat der Energie- und Radverkehrsbeauftragte der Stadt Donauwörth seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2018 vorgestellt und einen Ausblick auf die Handlungsschwerpunkt im laufenden Jahr gegeben.

Wetter

Augsburg
Klarer Himmel
22.8 ° C
27.8 °
20 °
68 %
1kmh
0 %
Di
28 °
Mi
27 °
Do
24 °
Fr
21 °
Sa
22 °

Meistgelesen

Folgen Sie uns

45,552FansGefällt mir
3,830FollowerFolgen
1,974FollowerFolgen