„Schulsanierungsdesaster“ – Reichlich Kritik für Stadt Augsburg und Schulreferent

Gestern war im städtischen Bildungsausschuss klargestellt worden, dass das Schulsanierungsprogramm der Stadt Augsburg so nicht realisiert werden kann. Für manche Projekte fehlt das nötige Geld. Jetzt kommt Kritik von vielen Seiten.

Augsburger Abgeordnete Bahr: “ So viele Menschen in engen Einrichtungen unterzubringen war Unfug“

Die Regierung von Schwaben wird das AnkER-Zentrum in Donauwörth Ende des Jahres schließen. Ab Januar sollen Flüchtlinge für drei Tage in einer neu eingerichteten Behörde in Augsburg-Lechhausen aufgenommen werden und dann in Schwaben verteilt werden. Diese Ankündigung kommentiert die Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr.

Augsburg-Oberhausen erhält einen Friedensplatz – Feierliche Eröffnung am Sonntag

Mit Stadtratsbeschluss vom 29. Mai erfolgte die Benennung des bislang namenlosen Platzes in Augsburg-Oberhausen. Die Freifläche zwischen der katholischen Kirche St. Joseph und der evangelischen Kirche St. Johannes wurde als öffentlicher Platz neugestaltet und wird künftig den Namen "Oberhauser Friedensplatz" tragen.

ÖPNV-Gipfel | Augsburg erhält mehr Geld für Tarifverbesserungen

Augsburgs Bürgermeisterin Eva Weber zieht positive Bilanz der ÖPNV-Gipfelgespräche in München. Es wird deutliche finanzielle Verbesserungen für Augsburg geben. Nun sind konkrete Nachbesserungen im AVV-Tarifsystem möglich.

300-Sanierungsprogramm für Schulen – Hat Augsburg kein Geld mehr für das Holbein-Gymnasium?

300 Mio. Euro möchte die Stadt Augsburg in die Sanierung und Ertüchtigung der städtischen Schulen investieren. Einige Projekte sind bereits angelaufen, andere geplant. Manche werden nun wohl aber aufgrund Geldmangels gestrichen werden. 300 Mio. Euro...

„Baustelle“ FOS/BOS und RWS | Stadt Augsburg sucht Gespräch mit Schülerschaft

In einer offenen und konstruktiven Atmosphäre fand am gestrigen Mittwochnachmittag der angekündigte Dialog von Bildungsreferent Hermann Köhler und Baureferent Gerd Merkle mit verschiedenen Vertretern der Schülerschaft und Eltern der staatlichen Fachoberschule (FOS) und Berufsoberschule (BOS) und der städtischen Reischleschen Wirtschaftsschule (RWS) statt.

40-Millionen-Euro-Forschungsprogramm für Wirtschaftsraum Augsburg

Endlich wieder eine gute Nachricht für den Wirtschaftsraum: Ministerpräsident Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger setzten heute bei ihrem Besuch im Technologiezentrum Augsburg ein starkes Signal für den Wirtschaftsraum Augsburg. Der Freistaat Bayern stellt gemeinsam mit der Wirtschaft ein 40-Millionen-Euro schweres Forschungsprogramm für die Luftfahrtindustrie zu Verfügung.
video

Friday for Future | Europaweite Demos – 1500 in Augsburg auf der Straße

"Fridays for Future" ist von einem lokalen Protest zu einer weltweiten Bewegung gewachsen. Jetzt fordern nicht mehr nur Schüler und Studierende, gegen den Klimawandel aufzustehen, auch Erwachsene schließen sich an.

Gemeinde schafft bezahlbaren Wohnraum in Untermeitingen

Die Gemeinde Untermeitingen errichtet 15 bezahlbare und barrierefreie Mietwohnungen. Der Freistaat unterstützt dieses Projekt mit 860.000 Euro aus dem Kommunalen Wohnraumförderungsprogramm.

Bildergalerie | Horst Seehofer ist neuer Ehrenbürger der Stadt Augsburg

Am heutigen Freitag hat Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl die Ehrenbürgerwürde an den Bundesinnenminister und Bayerischen Ministerpräsidenten a.D. Horst Seehofer verliehen. Konkreter Anlass für die Ehrung war der Einsatz Seehofers für die Wandlung des Klinikums in die heutige Uniklinik.

Europawahl | Freie Wähler Spitzenkandidatin Ulrike Müller zu Gast im Lechstahlwerk

In einem Europa der Regionen gemeinsam für die Interessen Bayerns einzutreten ist das Ziel von Dr. Fabian Mehring, Parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Wähler im Bayerischen Landtag, und Ulrike Müller, seiner Partiekollegin aus dem europäischen Parlament. Vor diesem Hintergrund lud der Heimatabgeordneten die bundesweite Spitzenkandidatin der FW zur Europawahl in das Augsburger Land ein. Am Mittwoch besuchten Müller und Mehring das Lechstahlwerk im Meitinger Ortsteil Herbertshofen.

„Kümmern wir uns um Augsburg“ – SPD kürt Dirk Wurm zum OB-Kandidaten

Am Freitagabend war es dann offiziell, die Augsburger SPD kürte den amtierenden Ordnungsreferenten Dirk Wurm zum OB-Kandidaten für die Kommunalwahl 2020. Der 39-Jährige will nach 12 Jahren CSU-Regentschaft die Oberbürgermeisterkette zurück in die Reihen der Sozialdemokraten holen.

Gedenktafel zur Erinnerung an die „Augsburger Bombennacht“ enthüllt

Dompfarrer Armin Zürn und Bistumshistoriker Dr. Thomas Groll haben gestern an der Konradsäule des Hohen Doms eine Gedenktafel zur Erinnerung an die „Augsburger Bombennacht“ vom 25. auf den 26. Februar 1944 enthüllt. Die beiden Domkapitulare...

Allgäu | Bürgerinitiative „Rettet den Grünten“ erfolgreich gegründet

Über 200 Personen kamen am Mittwoch ins Haus Oberallgäu, um die Bürgerinitiative „Rettet den Grünten“ zu gründen. Moderiert wurde der Abend von der Sonthoferin Nadja Ewald-Harich und dem Sulzberger Max Stark.

Stadt Augsburg will junge Leute an Planung für „Haunstetten Südwest“ beteiligen

Ein wichtiger Faktor für die Zukunftsfähigkeit des neuen Plangebiets Haunstetten Südwest sind Jugendliche als potenzielle Bewohnerinnen und Bewohner. Deshalb suchen die Stadt Augsburg und der Stadtjugendring für das Preisgericht der ersten Stufe des städtebaulichen und freiraumplanerischen Wettbewerbs für Haunstetten Südwest gezielt auch zwei Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 Jahren als beratende Mitglieder.

Meistgelesen

Wetter

Augsburg
Bedeckt
14.9 ° C
16.7 °
12.8 °
100 %
1kmh
91 %
Mo
26 °
Di
27 °
Mi
29 °
Do
29 °
Fr
25 °