CD-Tipp | Roland Kaiser sorgt mit seinem neuen Album für eine schöne „Weihnachtszeit“

Roland Kaiser ist bekannt für seine großen Schlager, die ein Millionenpublikum begeistern. Nun veröffentlichte der Berliner ein besonderes Album. Mit „Weihnachtszeit“ präsentiert er einen großartigen Mix der vielleicht schönsten deutschen und internationalen Weihnachtslieder. Presse Augsburg hat bereits reingehört und großartige Musik für die vielleicht schönste Zeit des Jahres gefunden.

1
Foto: Paul Schirnhofer

Alle Jahre wieder die gleiche Weihnachts-CD, immer wieder die gleichen Lieder und immer wieder die gleichen Interpreten. Schöne festliche Musik gehört zum Weihnachtsfest, wie das Beisammensein mit der Familie, gutem Essen und einem Christbaum, doch müssen wirklich immer die gleichen Töne im Lichterglanz erklingen? Diese Frage hatte sich wohl auch Deutschlands „Musik-Kaiser“ gestellt und die Antwort darauf selbst gegeben.

Mehr als „nur“ Weihnachtslieder

Auf seinem neuesten Album „Weihnachtszeit“ interpretiert Roland Kaiser die schönsten und wohl bekanntesten deutschen und internationalen Weihnachtslieder auf eine nie gehörte Weise. Der Berliner überrascht dabei sein Publikum einmal mehr aufs Neue. Mit den sonst von ihm gewohnten Schlagerzeilen und – melodien hat dieses das neueste Werk nichts zu tun. „Mich hat die Idee gereizt, diese weltbekannten Stücke auf eine einzigartige Weise darzubieten. Jeder einzelne Song sollte eine kleine Überraschung werden. Das haben wir tatsächlich geschafft“, so Kaiser. Den Klassikern haucht Kaiser mit coolem Big Band-Swing sowie stimmungsvollen und zugleich modernen Klängen neues Leben ein. Er wagte sich auch, für ihn eher unüblich, an englische Texte. Entstanden ist ein festlicher, moderner musikalischer Adventskalender für die gesamte Familie. Neben den Weihnachtsklassikern wie „Stille Nacht“ haben dort auch eher andere Hits wie der Elvis Presley-Evergreen „In the Ghetto“ einen Platz gefunden.

12
Foto: Paul Schirnhofer

Unterstützung erhält Roland Kaiser durch Berliner Chöre sowie einem Ensemble handverlesener Spitzenmusiker. „Man fühlt die besondere Energie und diese Atmosphäre, die von echten Instrumenten ausgeht. Uns war wichtig, so viele Kolleginnen und Kollegen wie möglich mit einzubeziehen, deren Schaffen durch die momentane Pandemie auf Eis liegt und nicht entsprechend gewürdigt wird. Und was gibt es Schöneres, als ein Weihnachtsalbum mit echten Musiker:innen aufzunehmen?“, zeigt sich der Sänger über die gelungene Zusammenarbeit begeistert. Besonders freut es den 69-Jährigen, dass er  unter anderem auch Helene Fischer und Maite Kelly für gemeinsame Tracks gewinnen konnte.

Das Album „Weihnachtszeit“ ist am 8. Oktober in den Formaten CD, als digitaler Stream und Download, als 2LP sowie als limitierte Fanbox inkl. CD, Christbaumkugel, Keksstempel, Keksausstecher, einem 40-seitigen Notenbuch mit Texten zum Mitsingen sowie seit vergangenem Freitag einer Bonus-CD mit Instrumentalversionen und fünf exklusiven Zusatz-Tracks erschienen.

„Weihnachtszeit“ im Presse Augsburg-Test14

Überraschend anders, überraschend gut. Mit „Weihnachtszeit“ ist Roland Kaiser ein wirklich besonderes Album für eine besondere Zeit gelungen. Die Swing-Stücke, die englischsprachigen Lieder, alles anders als von ihm gewohnt, aber alles gut. Ein bunter musikalischer Strauß für die Advents- und Weihnachtszeit, weit weg vom klassisch-kommerziellen Weihnachtsgedudel. Auch die „Unterm-Tannenbaum-Klassiker“ erscheinen in einem frischen Gewand. Das Album lässt sich hervorragend hören, nicht nur zur Bescherung. Eine festliche „Weihnachtszeit“.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Presse-Augsburg-Bewertung