Champions League-Auslosung | Bayern München bekommt es im Halbfinale schon wieder mit Real zu tun

Bayern München bekommt es im Halbfinale mit Real Madrid zu tun. Dies ergab die Auslosung heute Mittag.

WhatsApp-Image-2018-04-13-at-14.00.50 Champions League-Auslosung | Bayern München bekommt es im Halbfinale schon wieder mit Real zu tun Sport Überregionale Schlagzeilen Champions League europa league FC Bayern München Liverpool FC Real Madrind | Presse Augsburg
Jupp Heynceks freut sich auf das Duell mit Real

Bayern München wird in einem vorweggenommenen Finale in der letzten Vier auf Real Madrid treffen. Mehr als zwanzig Mal gab es dieses Duell in den europälischen Wettbewerben bereits. Der FCB wird zuerst zuhause spielen. „Es ist ein Gigantentreffen im positiven. Zwei Mannschaften die eine große Tradition im europäischen Fußball haben. Zwei Teams die einen attraktiven Fußballspielen. Es ist eine herausragende Begegnung mit dem amtierenden Titelträger“, ordnet Bayern-Trainer Heynckes das Los ein.

Das zweite Duell tragen Liverpool und der AS Rom aus.

Die Hinspiele werden am Dienstag, den 24. und am Mittwoch, den 25. April ausgetragen. Die Rückspiele finden dann eine Woche darauf am 1. und 2. Mai statt. Das Finale der Champions League ist dann am 26. Mai im Stadion NSK Olimpijskyj in Kiew.

Heynckes zeigt sich von Kovacs Biographie überzeugt

Wenige Minuten vor der Auslosung hatten die Bayern die Verpflichtung von Niko Kovac als neuen Trainer ab der nächsten Saison bestätigt. Bereits am Vortag hatten entsprechende Gerüchte die Runde gemacht (wir berichteten). Der derzeitige Coach von Eintracht Frankfurt bekommt in München einen Vertrag für drei Jahre, sagte Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic am Freitagmittag. Jupp Heynckes hatte ausgeschlossen, seine Aushilfe als Bayern-Trainer über den Sommer hinaus fortzusetzen.

Auch das Semifinale in der Europa League wurde ausgelost. Das sind die Spiele:

Olympique Marsaille – FC Red Bull Salzburg

Arsenal FC London – Atletico Madrid