Champions League: Dortmund verliert deutlich in Amsterdam

Beim dritten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat Borussia Dortmund mit 4:0 gegen Ajax Amsterdam verloren. Im zweiten Spiel mit deutscher Beteiligung spielte RB Leipzig 2:3 gegen Paris St. Germain. Die Amsterdamer begannen gegen Dortmund mit viel Druck und landeten bereits in der elften Minute das erste Tor.

 

Reus rutschte der Ball nach einem Freistoß von Tadic über den Fuß ins Tor von Keeper Kobel. Die Niederländer machten nach der Führung genauso weiter. In der 25. Minute traf Blind für Ajax zum 2:0.

Nach der Pause spielte Amsterdam weiter auf: Antony traf in der 57. Minute zu 3:0. In der 40. folgte der vierte Treffer der Niederländer: Haller setze einen Kopfball erfolgreich ins Tor der Borussen. Am Ende blieb es bei der ersten Niederlage der Dortmunder in der Champions League. Am Mittwoch spielen die zwei anderen deutschen Klubs: Bayern München trifft auf Benfica Lissabon und der VfL Wolfsburg spielt gegen RB Salzburg.