China: Keine Überlebenden nach Flugzeugabsturz mit 132 Passagieren

Alle 132 Passagiere eines in Südchina abgestürzten Flugzeugs sind offenbar tot. Das berichteten mehrere chinesische Medien am Samstag unter Berufung auf offizielle Quellen. Über den Vorfall in der Region Guangxi hatten chinesische Staatsmedien am Montag berichtet.

China Keine Ueberlebenden Nach Flugzeugabsturz Mit 132 PassagierenFahne von China, über dts Nachrichtenagentur

Es soll sich bei der abgestürzten Maschine um eine Boeing 737-800 der China Eastern Airlines handeln, die auf der Strecke zwischen Guangzhou nordwestlich von Hongkong und Kunming in der Provinz Yúnnán unterwegs war. Über die Ursache wurde weiterhin nichts bekannt. Lokale Medien hatten am Montag auch von einem Waldbrand in Folge des Sturzes berichtet.

In Teilen der Region herrschen derzeit Temperaturen von 25 bis über 30 Grad. Die Bergungsarbeiten seien durch dauerhaft schwere Regenfälle erschwert worden, hieß es.