Auch wenn in dieser Vorweihnachtszeit nach wie vor fast nichts normal ist, bleibt doch eine Tradition trotz Corona erhalten: Die Christkindltram der Stadtwerke Augsburg (swa) fährt in diesem Advent durch Augsburg und verbreitet vorweihnachtliche Stimmung.

Stadtwerke Christkindl Straßenbahn Tram
Archiv-Foto: Dominik Mesch

 

Außen gestaltet und innen mit Christbaumschmuck verziert, fährt sie seit heute bis Heilig Abend auf täglich wechselnden Linien durch die Stadt. Zusätzlich bringen die swa unter dem Motto #swainachtet mit einer Vielzahl von Aktionen weihnachtliche Stimmung nach Augsburg.

swa Gepäckbus: swa liefern die Weihnachtseinkäufe exklusiv nach Hause

Die swa haben in diesem Jahr wieder den Gepäckbus aufgestellt. Er steht am Manzù-Brunnen beim Königsplatz. Im swa Gepäckbus können die Shopping-Tüten gelagert werden. Neu in diesem Jahr: Alle, die die swa City Card haben, können sich ihre Einkäufe, die im Gepäckbus zwischengelagert werden sogar direkt von Boxbote kostenlos nach Hause liefern lassen. Der Gepäckbus ist bis einschließlich 23. Dezember von Montag bis Samstag, von 12:00 Uhr – 20:30 Uhr geöffnet. 

Werde ein Augsburger Engele!

Das Engelespiel muss leider auch in diesem Jahr wieder ausfallen. Doch keine Sorge: In der Stadt und auf Instagram können Augsburgerinnen und Augsburger selbst zum Engele werden. Augsburg Marketing hat wieder die beliebten Engelsflügel aufgestellt und in diesem Jahr gibt es sogar eine Variante extra für Kinder. Die Wände mit den Engelsflügeln sind in diesem Jahr direkt neben dem swa Gepäckbus aufgebaut und geben dort einen perfekten Fotohintergrund ab. Auf Instagram können sich Engele-Fans durch einen eigenen Filter der swa ebenfalls in einen Weihnachtsengel verwandeln. Einfach auf dem Instagram-Kanal der swa vorbeischauen und ausprobieren