Comeback eines Klassikers | Die Kreidler DICE CR 125 im Presse Augsburg-Test

Die Kreidler’s Metall- und Drahtwerke G.m.b.H. Fahrzeugbau Kornwestheim bei Stuttgart war ein deutscher Hersteller von Mopeds, Mofas, Mokicks, Klein- und Leichtkrafträdern von 50 bis 80 cm³ Hubraum. Die Kreidler Florett RS war die schnellste Kreidler-Maschine und neben der Hercules K 50 sowie der Zündapp KS 50 eines der beliebtesten Kleinkrafträder der 70er und 80er Jahre. Mit der Kreidler DICE 125 CR möchte die Oldenburger Cycle Union (heutiger Markeninhaber von Kreidler) den Kult wieder aufleben lassen. Presse Augsburg hat sich den stylischen „Cafe Racer“ näher angesehen.

kreidler_dice_louis_009 Comeback eines Klassikers | Die Kreidler DICE CR 125 im Presse Augsburg-Test Freizeit Im Fokus News Technik & Gadgets Augsburg Cycle Union Kreidler DICE 125 Kreidler Florett Louis Motorrad Test | Presse Augsburg
Fotos: Sebastian Pfister

Der Lack in Racing-Orange (alternativ auch in Racing-Grün erhältlich), ein großer Tank und ein echter Kampfpreis von 2599 Euro (UVP) zeigen, wie ernst es der Hersteller mit dem Comeback meint! Die in Fernost gefertigte Kreidler Dice CR 125 verbindet Retro-Optik mit moderner Technik. Optisch knüpft das 125 ccm-Motorrad als Hommage an die glanzvollen Zeiten der Kreidler Florett RS der 70er Jahre an: Die klassische Linie wird durch ein knappes Heckbürzel an der 2-Personen-Sitzbank sowie die Edelstahl-Auspuffanlage mit elegantem Megafon-Schalldämpfer betont.

Filialbesuch_Augsburg_300x250 Comeback eines Klassikers | Die Kreidler DICE CR 125 im Presse Augsburg-Test Freizeit Im Fokus News Technik & Gadgets Augsburg Cycle Union Kreidler DICE 125 Kreidler Florett Louis Motorrad Test | Presse AugsburgFür Sicherheit sorgen die großzügig dimensionierten Scheibenbremsen, die als Zugeständnis an die Moderne deutlich leistungsfähiger sind als die früher in der Florett verbauten Trommelbremsen. Sie lassen sich gut dosieren und bieten Sicherheit in jeder Situation. Das individuell abgestimmte Fahrwerk mit Upside-Down-Telegabel ist Garant für einfaches Handling und sichere Kurvenfahrten.

Das schlichte Cockpit sorgt in jeder Fahrsituation für den notwendigen Überblick. Mit einer digitalen Ganganzeige und dem Tacho im Retro-Look hat man die Leistung der CR-125 stets im Blick. Unterstützt wird die notwendige Übersicht durch eine entspannte aber sportliche Sitzposition und die coole Lenkerverkleidung. 

Und auch bei „nur“ 125ccm ist eine geeignete Schutzkleidung nicht nur Kür sondern Pflicht! Im Augsburger Louis-Store fanden wir dazu von Kopf (Helm) bis Fuß (Schuhe) sichere und optisch perfekt passende Vintage-Bekleidung.

Soundfile zur Kreidler DICE CR 125

Fazit

Für unter 2.600 Euro erhält man mit der Kreidler DICE CR 125 einen gut verarbeiteten Eye-Catcher im Retro-Style. Die Maschine ist leicht und liegt dadurch gut am Gas. Nur etwas Zeit muss man sich bei seinen Ausfahrten nehmen: Das liegt aber nicht an der Höchstgeschwindigkeit von „nur“ 101 km/h, sondern an den vielen Gesprächen die man führt, wenn man mit seiner Kreidler DICE irgendwo auftaucht – denn dann zeigen auch hartgesottene Biker der 1000ccm-Klasser echtes Interesse!