Cookie-Banner spalten Internetnutzer

Cookie-Banner rufen bei Internetnutzern in Deutschland geteilte Meinungen hervor. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Demnach halten 46 Prozent Cookie-Banner für nützlich, ähnlich viele (43 Prozent) sind von den Hinweisen genervt.

Cookie Banner Spalten InternetnutzerCookie-Hinweis, über dts Nachrichtenagentur

Webseitenbetreiber informieren mit solchen Texthinweisen oder Bannern über den Einsatz von Cookies auf ihrer Webseite. Ein Drittel der Internetnutzer (32 Prozent) findet Cookie-Banner überflüssig, entsprechende Hinweise in der Datenschutzerklärung einer Webseite würden jenen Nutzern ausreichen. Vier von zehn Internetnutzern (43 Prozent) gaben an, dass sie Cookie-Banner nicht beachten.

Und ein Viertel (26 Prozent) hat solche Hinweise auf Webseiten noch nie wahrgenommen. Viele Verbraucher gehen bewusst mit Cookies um: Jeder zweite (52 Prozent) gab an, Cookies in den eigenen Browser-Einstellungen zu löschen. Für die Erhebung befragte Bitkom Research telefonisch 1.005 Menschen in Deutschland ab 16 Jahren, darunter 861 Internetnutzer.