Corona | Augsburg laut RKI unter 100

Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts ist die 7-Tages-Inzidenz für Augsburg seit Langem erstmals wieder unter 100. Die Zahlen der Stadt weichen davon allerdings um ein paar Punkte ab.

Corona Augsburg 2
Foto: Dominik Mesch

Die Stadt Augsburg bestätigt 42 neue Covid-19-Fälle mit Meldedatum Dienstag, 2. Februar. Zwei Fälle mit Meldedatum 28. Januar bzw. 30. Januar wurden rückwirkend korrigiert.  

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 11.612 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 10.632 Personen gelten als genesen, 703 sind aktuell infiziert, 277 Personen sind verstorben.

Bei den zwei Todesfällen, die dem Gesundheitsamt am Dienstag, 2. Februar, gemeldet wurden, handelt es sich um zwei weibliche Patientinnen der Jahrgänge 1932 und 1935.

Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 98,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Laut den aktuellen Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg liegt die Inzidenz, Stand heute, 8 Uhr, bei 103,7.