Corona | Fast 72.000 Menschen sind im Donau-Ries vollständig geimpft

In der vergangenen Woche (KW 33) konnten im Landkreis Donau-Ries in den Arztpraxen und Impfzentren insgesamt 3.695 Impfungen durchgeführt werden. Davon entfallen 2.488 auf die Impfzentren und 1.207 auf die niedergelassenen Ärzte. Zu den Impfungen der Impfzentren zählen auch die mittels mobilen Teams vor Ort in verschiedenen Kommunen durchgeführten Impfungen.

2021 02 05 Impfzentrum30
Symbolbild: Wolfgang Czech

Zusätzlich wurden auch weitere Impfungen durch Betriebsärzte durchgeführt, diese werden allerdings nicht erfasst, weshalb die Anzahl der tatsächlich durchgeführten Impfungen höher liegt.

Insgesamt wurden im Landkreis Donau-Ries bisher (Stand 22. August) 146.543 Impfungen verabreicht. Von diesen entfallen 84.491 auf die Impfzentren und 62.052 auf Arztpraxen.
Eine Erstimpfung haben bislang 75.503 Bürger erhalten, dies entspricht 56,43 % der Landkreisbevölkerung. Mit insgesamt 71.864 bisher durchgeführten Zweitimpfungen sind im Landkreis Donau-Ries nun 53,71 % vollständig geimpft.

Impfaktionen in Kommunen

In dieser Woche finden noch Impfaktionen vor Ort in Oberndorf und Alerheim statt:

  • Mittwoch 25. August, 15.00 – 19.00 Uhr: Turnhalle an der Grundschule in Oberndorf.
  • Samstag, 28. August, 15.00 – 19.00 Uhr: Gemeindeverwaltung in Alerheim.  

Eine vorherige Anmeldung ist jeweils nicht erforderlich!

Aktuelle Impfaktionen und weitere Informationen finden Sie immer unter www.donau-ries.de/impfung.

Die Öffnungszeiten der lokalen Impfzentren

An den Impfzentren in Donauwörth und Nördlingen können Sie zu den folgenden Zeiten ohne vorherige Registrierung oder Anmeldung eine Erst- oder Zweitimpfung vornehmen lassen:

Donauwörth:    Mo, Mi, Fr jeweils von 15:00 – 19.00 Uhr
Nördlingen:       Di, Do jeweils von 15:00 – 19:00 Uhr
Zusätzlich Samstags in beiden Impfzentren Sonderaktion für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zwischen 08:00 und 12:00 Uhr