Corona-Impfquote steigt auf 60,8 Prozent – Tempo sinkt

Am Tag 209 nach Beginn der europaweiten Corona-Impfkampagne ist die Zahl der erstmals verabreichten Dosen in Deutschland auf 50,5 Millionen angestiegen. Das teilte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Samstag mit. Das RKI veröffentlicht seit Anfang Juli am Wochenende keine Impfdaten mehr.

Corona Impfquote Steigt Auf 608 Prozent Tempo SinktImpfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Die bundesweite Impfquote (ohne Zweitimpfungen) liege bei 60,8 Prozent der Bevölkerung, so Spahn, am Vortag waren es 60,6 Prozent. Den vollständigen Schutz haben 40,8 Millionen Bürger, entsprechend 49,1 Prozent (Vortag: 48,5 Prozent). In den letzten sieben Tagen wurden täglich durchschnittlich etwa 130.000 Menschen erstmalig gegen das Coronavirus geimpft, wobei auch Nachmeldungen berücksichtigt werden.

Am Vortag lag der Durchschnittswert noch bei 134.000, er geht seit Wochen kontinuierlich zurück.